Adieu Tristesse e.V.

Die meisten der Teilnehmer bringen sich schon seit längerem kulturell oder auch politisch in ihrer Heimatstadt ein. In der Zusammenarbeit als Gruppe jedoch wurde schnell klar, dass hier ein Potential schlummert, dass nun erweckt wurde und dem verbesserungsfähigen Umfeld in Crailsheim zur Verfügung stehen soll.

Die häufig empfundene Tristesse soll nun mit einem kräftigen Tritt in den Hintern verabschiedet werden. Kultur soll stattfinden, Feste gefeiert werden, es wird getanzt auf den Gräbern des kleinkarierten Miefs, der einem noch zu oft entgegenschlägt.
Gemeinsam wollen wir eine Basis sein für all diejenigen, die der Heimatstadt noch nicht den Rücken gekehrt haben, aber mit dem Status Quo nicht einverstanden sind. Nicht schimpfen, sondern Reize schaffen, Landflucht mit neu geschaffenen Freiheiten entgegentreten.

Unbequem, liebenswürdig, bunt, kreativ, kritisch und vor Allem offen wollen wir uns präsentieren. Wir machen was andere lassen und lassen was andere machen. Dadurch wollen wir eine Lücke schließen, gemeinsam neue Nischen schaffen und dem Gefühl Heimat eine Grundlage geben. So ist auch der Untertitel des Vereins zu verstehen:

Denken-Handeln-Feiern-Bleiben.

Ansprechpartner

Harald Haas (Vorsitzender)
Lange Str. 12
74564 Crailsheim
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@adieutristesse.org
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.adieutristesse.org

Kartenvorverkauf

Falls es einen Vorverkauf gibt, werden die Stellen auf der Homepage angegeben. Die 7180-Bar ist auch immer eine gute Informationsquelle.

Kategorie

Kunst
Musik
Tanz
Theater
Kabarett/ Comedy
Literatur
Geschichte/Erinnerungskultur
Brauchtumspflege
Bildung (Jugend/ Senioren)
Film/Medien
Jugendförderung
Soziokultur
Sonstiges

Donnerstag, 27.04.2017

Lesung mit Andreas Altmann!

Altmann zählt zu den bekanntesten deutschen Reiseautoren, wurde mit Preisen überhäuft und liest nach seinen Bestsellern wie »Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend« aus seinem neuen Werk »Gebrauchsanweisung für das Leben«.

weiter



Kategorie: Literatur/ Vorträge

Veranstalter: Adieu Tristesse e.V.

Veranstaltungsort: 7180-Bar

Uhrzeit: 20 Uhr


einklappen

Freitag, 28.04.2017

Woody Pines!

Ragtime, Boogie, Viper Jazz, Lighting Speed Folk: Es ist an der Zeit für feel-good-music á la Woody Pines aus Nashville, die direkt unter die Haut geht und die tanzwütigen Knochen anregt!

weiter



Kategorie: Musik/ Tanz

Veranstalter: Adieu Tristesse e.V.

Veranstaltungsort: 7180-Bar

Uhrzeit: 20 Uhr


einklappen

Freitag, 16.06.2017

"Friends of Gas" & "Heim"

"Friends Of Gas" eröffnen uns Musik als physisch erfahrbaren Raum, entfachen darin eine sonische Wucht. "Heim" bedeuten straight-beckenschändende Drums, fuzzy, verspielt-bis-heavy Gitarren und ein treibend-harscher Bass.

weiter



Kategorie: Musik/ Tanz

Veranstalter: Adieu Tristesse e.V.

Veranstaltungsort: Jugendzentrum

Uhrzeit: 20 Uhr


einklappen