Konzertgemeinde Crailsheim

1956 gründeten Fritz und Siegfried Baier die Konzertgemeinde Crailsheim mit dem Ziel, fernab von den Musikmetropolen eine klassische Konzertreihe ins Leben zu rufen, die großstädtischen Zuschnitt hat.

Über 400 Musikfreunde fanden sich in einer Abonnement-Reihe zusammen. So wurde es möglich, international bekannte Solisten, Kammermusik- Ensembles und Orchester nach Crailsheim zu verpflichten. Seitdem werden hauptsächlich kammermusikalische Werke aufgeführt, die wegen ihres Inhaltes, ihrer Besetzung oder wegen ihres Komponisten bemerkenswert sind. Jährlich finden 6 bis 7 gut besuchte Konzerte statt. Ein Abonnement empfiehlt sich.

Verantwortlich ist der Arbeitskreis Konzertgemeinde.

Der Arbeitskreis der „Konzertgemeinde“ mit Winfried Dressler, Christina Riedesel, Corinna Just, Susanne Kröper-Vogt und Anne-Sophie Frank möchte

• in Crailsheim Tradition einer jährlichen Konzertreihe fortführen, dabei
• Akzente setzen und Vielfalt zeigen, die
• auch ein erweitertes Publikum ansprechen (z.B. Jugendliche und junge Erwachsene)

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Crailsheim
Fachbereich Stadtgesellschaft Kultur Wirtschaft
Sachgebiet Kultur
Marktplatz 1 + 2
74564 Crailsheim

Telefon: 07951 / 403 -1289
Fax: 07951 / 403 - 1288
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailanne-sophie.frank@crailsheim.de

Kartenvorverkauf

Stadt Crailsheim
Bürgerbüro
Marktplatz 1
74564 Crailsheim
Tel. 07951 / 403 - 0

Kategorie

Musik

Sonntag, 02.04.2017

Signum Quartett und William Youn

Klavierquintett mit Werken von Johannes Brahms, Haydn u. a.

weiter



Kategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Musikveranstaltungen

Veranstalter: Konzertgemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Ratssaal

Uhrzeit: 19.30 Uhr


einklappen

Sonntag, 14.05.2017

Cicerone Ensemble

Traversflöte, Barockcello und Cembalo
"Wie der Vater so der Sohn?" Gegenüberstellung Bach und seine Söhne

weiter



Kategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Musikveranstaltungen

Veranstalter: Konzertgemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Ratssaal

Uhrzeit: 19:30 Uhr


einklappen