KULTiC

Gegründet wurde KULTiC (Kulturinitiative in Crailsheim) am 20.4.1998, es ist ein eingetragener Verein.

Programmvielfalt und Qualität ist die Zielsetzung von KULTiC.
Die Organisationsarbeit verteilt sich auf das KULTiC-Team, das sind momentan 8 Leute. Sie treffen sich regelmäßig, um die anstehenden Aufgaben zu besprechen. Das KULTiC-Team freut sich über jede/n der mitgestalten möchte. Wer mitarbeiten möchte, schreibt dem Vereinsvorsitzenden Wolfgang Hägele.
In der 2-tägigen Programmsitzung, die in der Regel im Februar stattfindet, werden die Künstler und ihre Programme durch Medien (CD, Video, Internet, Presse-Artikel) allen Anwesenden vorgestellt. Bestimmend sind Qualität und Vielfalt der Vorschläge, auch die Ausgewogenheit von Musik- und Wortbeiträgen. Das Programm wird durch Mehrheitsabstimmung festgelegt.

Der Verein hat momentan 168 Mitglieder. Wer Mitglied bei KULTiC werden möchte, schreibt oder schickt eine Mail an den Vereinsvorsitzenden Wolfgang Hägele. Bei einer Mitgliedschaft gibt es eine Eintrittspreis-Ermäßigung von 20%. Der Jahresbeitrag beträgt für eine Person 25 Euro, für Familien 40 Euro.

Ansprechpartner

Wolfgang Hägele
Bauhausweg 9
74564 Crailsheim
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailhaegele.wolfgang@web.de

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.KULTiC.de

Kartenvorverkauf

Schnelldruckladen
Schönebürgstr.2
74564 Crailsheim
Tel: 07951 / 9695-0

oder

Baiers Café Frank
Karlstr.25
74564 Crailsheim
Tel: 07951 / 5431

Kategorie

Comedy
Philosophisches Frühstück
Lesung
Figurentheater
Politisches Theater
Improvisationstheater
Tanztheater
Stepp-Tanz mit Workshop
Akrobatik
Pantomime
Zauberei
Musikcabarett
Folk, Jazz, Blues, Soul, Funk, Rock, Hiphop, Klezmer, Barbeatchansons, Experimentelle Musik, A Capella Gesang

Samstag, 29.04.2017

Nono Battesti "Double"

Nono Battesti entführt in die einzigartige Welt des Tanzes

weiter

„Double“ präsentiert den Zuschauern in einer Show aus Tanz und Live-Musik ein Feuerwerk an Emotionen und Überraschungen. Es geht um Poesie, um zärtliche Gefühle und um Freiheit. Das Projekt entstand aus dem Wunsch, unterschiedliche Stile, und Disziplinen miteinander zu verbinden. Auf der Bühne – vor dem Hintergrund eines geheimnisvollen Waldes, wo das Licht mit den Seelen spielt – entfaltet jeder seine eigene Ausdrucksweise: Sensibel tanzt Nono Battesti über Liebe und Hoffnungslosigkeit, die Sängerin Dyna Battesti stellt mit ihrer warmen Stimme den Rhythmus dar und der Gitarrist und Percussionist Quentin Halloy lässt sich von der Kraft des Tanzes leiten.



Kategorie: Musik/ Tanz, Kultic , Kultic

Veranstalter: KULTiC

Veranstaltungsort Foyer der Eichendorffschule

Uhrzeit: 20:30 Uhr


einklappen

Samstag, 20.05.2017

Jens Neutag "Deutschlandsyndrom"

Präzise Beobachtungen und unausgesprochene Wahrheiten

weiter

„Das Deutschland-Syndrom“ ist das sechste Soloprogramm des preisgekrönten Kabarettisten, der sich seit 1994 auf deutschen Bühnen mit den Skurrilitäten des Alltags befasst.

Ist Angela Merkels berühmte „Rauten-Geste“ nur Teil einer perfiden Hypnosemethode? Wählen wir die Kanzlerin nur deshalb immer wieder, weil wir gar nicht anders können? Geht es uns wie den Geiseln mit dem berühmten „Stockholm-Syndrom“, die sich zwangsläufig in ihre Geiselnehmer verlieben?

In seinem aktuellen Programm findet nicht nur die Politik ihren wohlverdienten Platz, sondern ebenso SUV-fahrende Outlet-Shopper, koffeinabhängige Coffee-to-go-Trinker und junge Menschen mit absurd großen Kopfhörern.

 

Jens Neutag stellt verwegene Thesen auf - und beantwortet die drängendsten Fragen zur politischen und sonstigen Befindlichkeit unseres Landes gleich mit.

 



Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Kultic , Kultic

Veranstalter: KULTiC

Veranstaltungsort: Ratssaal

Uhrzeit: 20:30 Uhr


einklappen