vhs Crailsheim

Die vhs Crailsheim ist Teil eines flächendeckenden Netzes von rund 175 Volkshochschulen in Baden-Württemberg und annähernd 1000 deutschlandweit. Sie ist das kommunale Weiterbildungszentrum der Stadt Crailsheim. Ihr Bildungsangebot steht allen Gruppen der Bevölkerung in unterschiedlichen Lebensphasen offen.

Das Angebot der vhs Crailsheim ist inhaltlich breit gefächert und umfasst die Bereiche

- Allgemeinbildung
- Gesundheitsbildung
- Kunst und kulturelle Bildung
- Sprachen
- Berufliche Weiterbildung
- Abendrealschule

Ansprechpartner

Martin Dilger
Städtische Volkshochschule Crailsheim
Spitalstraße 2a
74564 Crailsheim
Telefon: 07951 / 9480-0
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmartin.dilger@crailsheim.de

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.vhs-crailsheim.de

Öffnungszeiten

Montag 8 bis 12 Uhr
Dientag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 8 bis 11 Uhr und 14 und 17.30 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Kartenvorverkauf

Städtische Volkshochschule Crailsheim
Spitalstraße 2a
74564 Crailsheim

Programm mit Anmeldemöglichkeit: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.vhs-crailsheim.de
Zentrales Anmelde- und Infotelefon: 07951 9480-0

Das Programmheft wird zwei Mal im Jahr in einer Auflage von je 19.000 Exemplaren über das Hohenloher Tagblatt verteilt und liegt darüber hinaus an zahlreichen Stellen in der Stadt aus.

Kategorie

Kunst
Literatur
Geschichte/Erinnerungskultur
Bildung (Jugend/ Senioren) – natürlich auch Kinder u. v.a. Erwachsene
Film/Medien
Sonstiges

Donnerstag, 30.03.2017 bis Donnerstag, 18.05.2017

vhs-Akademie am Vormittag: Philosophie der Neuzeit

In diesem fünfteiligen Seminar mit Dr. Reinhard Nowak kommen Beiträge und Texte der wichtigsten Philosophen Francis Bacon (1561-1626), Thomas Hobbes (1588-1679), René Descartes (1596-1650), John Locke (1632-1704), Gottfried Leibniz (1646-1716), Charles de Montesquieu (1689-1755), David Hume (1711-1776) und Jean Jacques Rousseau (1712-1778) zur Sprache.

Termine: 30. März 2017, 6. April 2017, 27. April 2017, 4. und 18. Mai 2017

weiter

Der Rückblick auf die Entwicklung der Philosophie der Neuzeit kann nur lückenhaft sein. Der Kurs konzentriert sich deshalb auf drei große Themen:

1. die philosophische Reflexion der wissenschaftlichen Methode

2. die philosophische Reflexion der Legitimität des Staates

3. die Auflösung der Metaphysik durch die Auseinandersetzung zwischen Empirismus und Rationalismus

 

In diesen Themenbereichen werden für die "Neuzeit" charakteristische Positionen und Begründungen sichtbar und begreifbar. Auch aktuelle Diskussionen z.B. über Gewaltenteilung und Populismus, über das Verhältnis von Körper (Gehirn) und Geist (Bewusstsein, freier Wille) werden in ihren historischen und begrifflichen Voraussetzungen verständlich. Zu diesem Zweck kommen Beiträge und Texte der wichtigsten Philosophen Francis Bacon (1561-1626), Thomas Hobbes (1588-1679), René Descartes (1596-1650), John Locke (1632-1704), Gottfried Leibniz (1646-1716), Charles de Montesquieu (1689-1755), David Hume (1711-1776) und Jean Jacques Rousseau (1712-1778) zur Sprache.

 

Dr. Reinhard Nowak hat an deutschen und englischen Universitäten studiert und mit einer Arbeit über Ludwig Wittgenstein promoviert. Er war bis 2010 Leiter der Gmünder VHS und ergänzte seinen Hauptberuf durch zahlreiche Lehraufträge an Hochschulen der Region. Seit 2010 widmet er sich als Dozent der Vermittlung der Philosophiegeschichte.


Kategorie: Geschichte/ Erinnerungskultur, Literatur/ Vorträge, Literatur/ Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: jeweils von 9:45-12:15 Uhr

Eintrittspreis: 75 Euro (F 10855)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Sonntag, 02.04.2017

Stillleben: Gegenstände des Alltags neu sehen

Zeichenkurse mit Günter Michael Glass - Künstler und Kunsttherapeut

weiter

In allen Zeichenkursen erhalten Sie individuelle Hilfestellung durch den Kursleiter. Die Zeichenkurse sind einzeln buchbar und sowohl für Anfänger/innen als auch Fortgeschrittene geeignet.

Günter Michael Glass ist Künstler und Kunsttherapeut.

Bitte zu allen Zeichenkursen mitbringen: Zeichenblock DIN A3 (ab 110g/qm), Bleistifte, Kohle, Pittkreiden, Kugelschreiber, Radierer, Spitzer.

 

Bei schönem Wetter werden wir auch im Freien zeichnen, bitte auf entsprechende Kleidung achten.


Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: 13:30 bis 17:30 Uhr

Eintrittspreis: 26 Euro bei 5 bis 6 Personen (F 20540)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Donnerstag, 13.04.2017

Kunstmatinée: Grafengedenken auf hohenlohisch

Grabtumben: Michael Kern und seine Vorbilder - Ursula Angelmaier

weiter

Kunstmatinée mit Ursula Angelmaier

 

Zum ewigen Gedenken

Grabmalkunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart

 

Grabmäler spielen in der gegenwärtigen Kunst keine große Rolle. Der Trend geht zur anonymen Bestattung, zum Friedhain oder zeichenlosen Rasenfeld. In der Vergangenheit gehörten Grabmonumente jedoch oft zu den anspruchsvollsten künstlerischen Herausforderungen, ging es doch um nichts Geringeres, als dem Verstorbenen Unsterblichkeit zu verleihen. Ein Streifzug durch die Grabmalkunst bedeutet nicht nur die Begegnung mit herausragenden künstlerischen Leistungen, sondern zeugt letztlich auch von ganz unterschiedlichem Umgang mit dem Tod.

 


Kategorie: Kunst/ Ausstellung, Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: 9:30 bis 11:15 Uhr

Eintrittspreis: 9 Euro (F 20320)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Dienstag, 25.04.2017

Vortrag: Vom Benediktinerorden zu den Anfängen der Zisterzienser

Im Rahmen klösterlicher Aufbruchsbewegungen wandten sich im 11. Jahrhundert Mönche an den päpstlichen Legaten mit Plänen zur Gründung des Klosters Citeaux. Anja Lechner

weiter

Im 11. und 12. Jahrhundert gab es eine ganze Reihe von klösterlichen Aufbruchsbewegungen im Zuge der so genannten gregorianischen Reform. Die bisherige Entwicklung des Mönchslebens war unbefriedigend und die Rückkehr zu den verlorenen Idealen der Urkirche wurde gefordert. Im Rahmen dieser Aufbruchsbewegung wandten sich auch einige Mönche der Benediktinerabtei von Molesme an den päpstlichen Legaten mit Plänen zur Gründung des neuen Klosters Citeaux.

 

Die Veranstaltungen können einzeln gebucht werden.


Kategorie: Literatur/ Vorträge, Vorträge , Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: 19:30 bis 21:00 Uhr

Eintrittspreis: 6 Euro (F 20359)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Sonntag, 30.04.2017

Portrait - Das Gesicht

Zeichenkurs mit Günter Michael Glass -Künstler und Kunsttherapeut.

weiter

In allen Zeichenkursen erhalten Sie individuelle Hilfestellung durch den Kursleiter. Die Zeichenkurse sind einzeln buchbar und sowohl für Anfänger/innen als auch Fortgeschrittene geeignet.

Günter Michael Glass ist Künstler und Kunsttherapeut.

Bitte zu allen Zeichenkursen mitbringen: Zeichenblock DIN A3 (ab 110g/qm), Bleistifte, Kohle, Pittkreiden, Kugelschreiber, Radierer, Spitzer.


Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: 13:30 bis 17:30 Uhr

Eintrittspreis: 26 Euro bei 5 bis 6 Personen (F 20542)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Dienstag, 02.05.2017

Vortrag: Bernhard von Clairvaux und der Aufbruch in die Neuzeit

Die Zisterzienser gelten als die Kulturpioniere des 12. und 13. Jahrhunderts. In ihrer spirituell geprägten Lebensweise waren sie Meister der Architektur und Buchmalerei. Anja Lechner

weiter

Die Zisterzienser gelten als die Kulturpioniere des 12. und 13. Jahrhunderts. Bedeutende Theologen wie Bernhard von Clairvaux gingen aus ihnen hervor. Die Nonnenklöster wurden zu Stätten der Mystik, die Christianisierung des Ostens wurde maßgeblich vorangetrieben und die von ihnen durchgeführte Land- und Wasserwirtschaft wurde wegweisend. In ihrer spirituell geprägten Lebensweise waren sie Meister der Architektur und Buchmalerei.


Kategorie: Literatur/ Vorträge, Vorträge , Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: 19:30 bis 21:00 Uhr

Eintrittspreis: 6 Euro (F 20360)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Donnerstag, 11.05.2017

Kunstmatinée: Barocke Allmachtsträume

Berninis Grabmal für Papst Alexander II. und die Folgen - Ursula Angelmaier

weiter

Kunstmatinée mit Ursula Angelmaier

 

Zum ewigen Gedenken

Grabmalkunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart

 

Grabmäler spielen in der gegenwärtigen Kunst keine große Rolle. Der Trend geht zur anonymen Bestattung, zum Friedhain oder zeichenlosen Rasenfeld. In der Vergangenheit gehörten Grabmonumente jedoch oft zu den anspruchsvollsten künstlerischen Herausforderungen, ging es doch um nichts Geringeres, als dem Verstorbenen Unsterblichkeit zu verleihen. Ein Streifzug durch die Grabmalkunst bedeutet nicht nur die Begegnung mit herausragenden künstlerischen Leistungen, sondern zeugt letztlich auch von ganz unterschiedlichem Umgang mit dem Tod.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kategorie: Kunst/ Ausstellung, Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: 9:30 bis 11:15 Uhr

Eintrittspreis: 9 Euro (F 20325)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Samstag, 13.05.2017

Exkursion: Zisterzienserinnenkloster in Frauental und Herrgottskirche Creglingen

Die Kunsthistorikerin Anja Lechner hält zwei Vorträge über die Zisterzienser in Franken. Den Abschluss bildet eine Besichtigung des Zisterzienserinnenklosters Frauental bei Creglingen. Die Veranstaltungen können einzeln gebucht werden.

weiter

1232 stifteten die Brüder Gottfried und Konrad von Hohenlohe mit ihren Gemahlinnen ein Frauenkloster auf ihren Gütern nahe ihrer Burg Brauneck im Steinachtal, welches als Zisterzienserinnenkloster vom Bischof bestätigt wurde. Exemplarisch sollen in dieser Exkursion die architektonischen Besonderheiten von Frauenklöstern aufgezeigt werden. Die Ausstellung in der Kirche "Vom Kloster zum Dorf" zeigt die Entwicklung von den Anfängen des dem Zisterzienserorden unterstellten Klosters über die Veränderungen durch die Reformation zum landwirtschaftlich geprägten Dorf heutiger Zeit. Die Besichtigung des Marienaltars in der Herrgottskirche in Creglingen bildet den Abschluss des Tages, danach besteht die Möglichkeit zur Einkehr.

Die vhs hilft bei der Organisation von Fahrgemeinschaften.



Kategorie: Tagesfahrten/ Stadtführungen

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort Treffpunkt: Volksfestplatz (Hakro Arena)

Uhrzeit: 13:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittspreis: 18 Euro zzgl. Eintritte von jeweils 2 Euro; (F20362)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Sonntag, 28.05.2017

Figuration: Die menschliche Gestalt

Zeichenkurs mit Günter Michael Glass - Künstler und Kunsttherapeut

weiter

In allen Zeichenkursen erhalten Sie individuelle Hilfestellung durch den Kursleiter. Die Zeichenkurse sind einzeln buchbar und sowohl für Anfänger/innen als auch Fortgeschrittene geeignet.

Günter Michael Glass ist Künstler und Kunsttherapeut.

Bitte zu allen Zeichenkursen mitbringen: Zeichenblock DIN A3 (ab 110g/qm), Bleistifte, Kohle, Pittkreiden, Kugelschreiber, Radierer, Spitzer.



Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: 13:30 bis 17:30 Uhr

Eintrittspreis: 26 Euro bei 5 bis 6 Personen (F 20544)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Donnerstag, 22.06.2017

Kunstmatinée: Trauernde Freundschaft

Klassizistische Grabmäler in Württemberg - Ursula Angelmaier

weiter

Kunstmatinée mit Ursula Angelmaier

 

Zum ewigen Gedenken

Grabmalkunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart

 

Grabmäler spielen in der gegenwärtigen Kunst keine große Rolle. Der Trend geht zur anonymen Bestattung, zum Friedhain oder zeichenlosen Rasenfeld. In der Vergangenheit gehörten Grabmonumente jedoch oft zu den anspruchsvollsten künstlerischen Herausforderungen, ging es doch um nichts Geringeres, als dem Verstorbenen Unsterblichkeit zu verleihen. Ein Streifzug durch die Grabmalkunst bedeutet nicht nur die Begegnung mit herausragenden künstlerischen Leistungen, sondern zeugt letztlich auch von ganz unterschiedlichem Umgang mit dem Tod.


Kategorie: Kunst/ Ausstellung, Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: 9:30 bis 11:15 Uhr

Eintrittspreis: 9 Euro (F 20330)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Sonntag, 02.07.2017

Formation: Landschaft und Natur

Zeichenkurs mit Günter Michael Glass - Künstler und Kunsttherapeut

weiter

In allen Zeichenkursen erhalten Sie individuelle Hilfestellung durch den Kursleiter. Die Zeichenkurse sind einzeln buchbar und sowohl für Anfänger/innen als auch Fortgeschrittene geeignet.

Günter Michael Glass ist Künstler und Kunsttherapeut.

Bitte zu allen Zeichenkursen mitbringen: Zeichenblock DIN A3 (ab 110g/qm), Bleistifte, Kohle, Pittkreiden, Kugelschreiber, Radierer, Spitzer.

 

Bei schönem Wetter werden wir auch im Freien zeichnen, bitte auf entsprechende Kleidung achten.


Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: 13:30 bis 17:30 Uhr

Eintrittspreis: 26 Euro bei 5 - 6 Personen (F 20546)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Freitag, 07.07.2017

Führung durch die Filmakademie Ludwigsburg

Die 1991 gegründete Filmakademie Baden-Württemberg zählt zu den international führenden Ausbildungseinrichtungen für Film und Medien.

weiter

2010 setzte die renommierte Fachzeitschrift "The Hollywood Reporter" die Filmakademie als einzige deutsche Einrichtung auf die Liste der besten Filmhochschulen weltweit. Etwa 250 Filme entstehen hier jährlich. Bei einem Rundgang durch die Filmakademie lernen Sie das Studio, das Techniklager sowie das Castingbüro kennen und werfen einen Blick ins Animationsinstitut. Zum Abschluss werden ausgewählte Kurzfilme präsentiert.

Individuelle Anreise. Treffpunkt ist im Foyer der Filmakademie im Hauptgebäude.



Kategorie: Tagesfahrten/ Stadtführungen

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort Treffpunkt: Filmakademie Baden-Württemberg Ludwigsburg, Akademiehof 10

Uhrzeit: 15:00 bis 17:00 Uhr

Eintrittspreis: 8 Euro inkl. Führung und Eintritt bei 5 bis 12 Personen (F 21197)

Kooperation:

vhs Schwäbisch Hall


einklappen

Donnerstag, 20.07.2017

Kunstmatinée: Kriegerdenkmäler und Friedhaine

Totengedenken im 20. und 21. Jahrhundert - Ursula Angelmaier

weiter

Kunstmatinée mit Ursula Angelmaier

 

Zum ewigen Gedenken

Grabmalkunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart

 

Grabmäler spielen in der gegenwärtigen Kunst keine große Rolle. Der Trend geht zur anonymen Bestattung, zum Friedhain oder zeichenlosen Rasenfeld. In der Vergangenheit gehörten Grabmonumente jedoch oft zu den anspruchsvollsten künstlerischen Herausforderungen, ging es doch um nichts Geringeres, als dem Verstorbenen Unsterblichkeit zu verleihen. Ein Streifzug durch die Grabmalkunst bedeutet nicht nur die Begegnung mit herausragenden künstlerischen Leistungen, sondern zeugt letztlich auch von ganz unterschiedlichem Umgang mit dem Tod.

 

 

 

 

 

 

 


Kategorie: Kunst/ Ausstellung, Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: 9:30 bis 11:15 Uhr

Eintrittspreis: 9 Euro (F 20335)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Sonntag, 23.07.2017

Architektur: Der Stadt-Raum

Zeichenkurs mit Günter Michael Glass - Künstler und Kunsttherapeut

weiter

In allen Zeichenkursen erhalten Sie individuelle Hilfestellung durch den Kursleiter. Die Zeichenkurse sind einzeln buchbar und sowohl für Anfänger/innen als auch Fortgeschrittene geeignet.

Günter Michael Glass ist Künstler und Kunsttherapeut.

Bitte zu allen Zeichenkursen mitbringen: Zeichenblock DIN A3 (ab 110g/qm), Bleistifte, Kohle, Pittkreiden, Kugelschreiber, Radierer, Spitzer.

 

Bei schönem Wetter werden wir im nahegelegenen Spitalpark zeichnen; bitte entsprechende Kleidung und Sitzgelegenheit mitbringen!


Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Uhrzeit: 13:30 bis 17:30 Uhr

Eintrittspreis: 26 Euro bei 5 bis 6 Personen (F 20548)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen