Veranstaltungen

zurück

Sonntag, 05.05.2019

Ensemble MoosART

6. Konzert der Konzertgemeinde Crailsheim, Saison 2018/2019

Barockmusik in der Johanneskirche

 

Am Sonntag, 05. Mai findet das letzte Konzert der Konzertgemeinde für die Saison 2018/ 2019 um 19.30 Uhr in der Johanneskirche statt. Das Ensemble MoosART spielt bekannte und unbekannte Meister des französischen Barocks.

 

Zu Gast ist das Ensemble MoosART mit Sebastian Mattmüller (Bass), Stefanie Bartsch (Barockoboe/Blockflöte), Adrian Wehlte (Traversflöte/ Blockflöte), Hélène Godefroy (Viola da Gamba/Violoncello) und Klaus Schulten (Cembalo), das im Wesentlichen Werke des französischen grand siècle aufführen wird. Die meisten Werke entstanden während der Regierungszeit Ludwigs XIV und repräsentieren die große Vielfalt und Pracht der Kammermusik jener Zeit.

 

Neben berühmten Komponisten wie Rameau und Couperin, von denen jeweils eine Kantate und eine Motette erklingt, steht auch Musik einiger heute weniger bekannter Komponisten auf dem Programm: von Jean-Baptiste Morin, Gaspard le Roux und Marin Marais, der die Glocken einer Pariser Kirche instrumental vertont und damit eines der außergewöhnlichsten Stücke für Viola da Gamba präsentiert.

Im Zentrum der Instrumentalmusik steht Musik von Georg Philipp Telemann und Jacques-Martin Hotettere, dem Flötisten des Königs. Mit seinen Werken trug er maßgeblich zum "Siegeszug" der neuen modernen Querflöte (der Traversflöte) bei, der damals begann und die Blockflöte ablöste.

 

Info: Karten sind im Bürgerbüro der Stadt Crailsheim (07951 403 – 0) und an der Abendkasse erhältlich.

 



Kategorie: Musik/ Tanz

Veranstalter: Konzertgemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Johanneskirche

Beginn: 19:30 Uhr

Kooperation:

Bezirkskantorat Crailsheim und Konzertgemeinde Crailsheim


zurück