index.php?id= Kultur in Crailsheim: Stadtmuseum im Spital

Stadtmuseum im Spital

Samstag, 24.09.2022 bis Sonntag, 06.11.2022

Ausstellung der Crailsheimer Kunstfreunde, PULS – Tine Schumann

Zeichnung-Objekt-Installation. PULS nimmt den Betrachter mit in einen fabelhaften Dialog über Individuum, Umwelt und Gesellschaft.

weiter

Tine Schumanns Arbeiten befassen sich mit den sich rasant verändernden Rahmenbedingungen für unser Leben. Politische Lage, Technisierung und Klimawandel lassen uns unsere Gewohnheiten überdenken und drängen zum Handeln. Wir Menschen sind private und gleichzeitig soziale und politische Individuen. Unser Puls hält uns am Leben, doch es gibt auch einen allgemeinen „Puls der Zeit“. Ein Tempo, das uns als Gesellschaft bestimmt. PULS nimmt den Betrachter mit in einen fabelhaften Dialog über Individuum, Umwelt und Gesellschaft.


puls, 2022 Tusche,Buntstift, Klebeband auf Papier 64x44cm

Hauptkategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Crailsheimer Kunstfreunde

Veranstaltungsort: Stadtmuseum im Spital

Beginn: 11:00 Uhr

Uhrzeit: zu den Öffnungszeiten des Spitalmuseums


einklappen

Freitag, 18.11.2022 bis Sonntag, 19.02.2023

Die wundersame Teekannenwelt des R. Schmitt

Teekannen: eine kurioser als die andere. Ob Queen, Klavier, Traktor oder Bügeleisen, englische Keramikfirmen produzieren Teekannen in allen erdenklichen Formen.

weiter

Britischer Humor plus britische Teekultur, Herr Schmitt kann dem nicht widerstehen. In der Ausstellung im Stadtmuseum Crailsheim können wir einen Blick auf gut die Hälfte dieser an die 400 Stück umfassenden Teekannensammlung werfen. Gezeigt werden - nicht immer zum Gebrauch geeignete - Sammlerstücke zum Wundern und Schmunzeln. Bewundert und begehrt waren knapp 300 Jahre zuvor auch die Teekannen der Crailsheimer Fayencemanufaktur. Die kunstvoll bemalten Stücke bilden einen auffälligen Kontrast zu den „verrückten“ Teekannen und zeigen Teegeschichte. Ihren Anfang nimmt diese vor rund 5000 Jahren in China. Nach Europa kommt der Tee im 16. Jahrhundert. Im Lauf der Zeit entwickeln sich weltweit Vorlieben für unterschiedliche Teesorten und besondere Teekulturen. Begeben Sie sich mit der wundersamem Teekannenwelt auf ein exzentrisches Stück des Teeweges.

 

 


R. Schmitt

Hauptkategorie: Kunst/ Ausstellung, Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtmuseum im Spital Crailsheim

Veranstaltungsort: Stadtmuseum im Spital

Beginn: 10:00 Uhr

Uhrzeit: zu den Öffnungszeiten des Spitalmuseums


einklappen

Vernissage - Die wundersame Teekannenwelt des R. Schmitt

Teekannen: eine kurioser als die andere. Ob Queen, Klavier, Traktor oder Bügeleisen, Herr Schmitt stellt seine Leidenschaft vor.

weiter

Englische Keramikfirmen produzieren Teekannen in allen nur erdenklichen Formen, Farben und Größen. Britischer Humor plus britische Teekultur, Herr Schmitt kann dem nicht widerstehen. In der Ausstellung im Stadtmuseum Crailsheim können wir einen Blick auf gut die Hälfte dieser an die 400 Stück umfassenden Teekannensammlung werfen. Gezeigt werden - nicht immer zum Gebrauch geeignete - Sammlerstücke zum Wundern und Schmunzeln. Bewundert und begehrt waren knapp 300 Jahre zuvor auch die Teekannen der Crailsheimer Fayencemanufaktur. Die kunstvoll bemalten Stücke bilden einen auffälligen Kontrast zu den „verrückten“ Teekannen und zeigen Teegeschichte. Ihren Anfang nimmt diese vor rund 5000 Jahren in China. Nach Europa kommt der Tee im 16. Jahrhundert. Im Lauf der Zeit entwickeln sich weltweit Vorlieben für unterschiedliche Teesorten und besondere Teekulturen. Begeben Sie sich mit der wundersamem Teekannenwelt auf ein exzentrisches Stück des Teeweges.

 

 


R. Schmitt

Hauptkategorie: Kunst/ Ausstellung, Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtmuseum im Spital Crailsheim

Veranstaltungsort: Stadtmuseum im Spital

Beginn: 19:00 Uhr


einklappen