index.php?id= Kultur in Crailsheim: 7180-Bar

7180-Bar

Samstag, 07.10.2023

Konzert mit Minnie Marks

Sie war vor Jahren bereits zwei mal zu Gast und ihr zu Liebe werden wir immer wieder die Türen öffnen. Denn Minnie Marks ist eine phantastische Musikerin.

weiter

Minnie Marks:

 

Mit ihrer eigenwilligen Bluesstimme und ihrem virtuosen Gitarrenspiel kreiert Minnie Marks eine musikalische Mischung, die sie selbst als „Dirty Sweet Rock´n´Roll“ bezeichnet und die ihr Vergleiche mit Janis Joplin oder John Butler einbrachten.

 

Auf der Bühne liefert sie eine rotzige und ausdrucksstarke Show ab, ohne dabei auf jegliches Tamtam zurückgreifen zu müssen. Sie schafft es so, sich eine stetig wachsende Fangemeinde zu erspielen. Unter den Bewunderern der jungen Sängerin/Komponistin/Gitarristin finden sich so auch zahlreiche Musikerkollegen, die ihr den Spitznamen „fantastic Minnie“ verpassten.

 

Sieht man die Show der 28-jährigen Australierin, so vergisst man schnell, dass es sich um eine junge Frau handelt und nicht um einen „Alten Hasen“, so authentisch und ehrlich schafft sie es ihren Blues zu transportieren.

 

Kommt vorbei und überzeugt euch selbst.


Pressefoto Künstlerin

Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen

Veranstalter: 7180 Bar (Adieu Tristesse e.V.)

Veranstaltungsort: 7180-Bar

Beginn: 21:00 Uhr

Kooperation:

7180 Bar


einklappen

Freitag, 20.10.2023

Konzert mit Morgan Helltown & the lost Cause

Morten Krogh hat uns vor ein paar Jahren mit seiner Band Workers in Songs so restlos begeistert, dass die Scheibe seitdem in der Bar rotiert.

weiter

Nun kommt er mit seinem musikalischen Partner Rasmus Christian Larssen und zusammen bilden Sie das Alternative outside Duo Morgan Helltwon & the lost Cause. Ihre Songs entstehen aus einer bierseeligen Atmosphäre unter Freunde und diese Intimität ist auch in all ihren Songs zu finden.

Sie singen über die grossen und kleinen Dinge im Leben über glorreiche Dinge wie die Liebe, aber auch über Abstürze und Niederlagen. Die Songs strahlen im Licht und enden aber auch manchmal in der Dunkelheit, den Sackgassen des Lebens.

Insgesamt sind Sie aber sehr lebensbejahend und laden diese Energie musikalisch auf Ihrem Publikum ab, Skol auf die Lebensfreude


Pressefoto Band

Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen

Veranstalter: 7180 Bar (Adieu Tristesse e.V.)

Veranstaltungsort: 7180-Bar

Beginn: 21:00 Uhr

Kooperation:

7180 Bar


einklappen

Freitag, 17.11.2023

Konzert mit Mary Lee family Band

Country Punk, Americana, Honky Tonk Blues und Bluegrass von einer Band, die überwiegend aus Brasilien stammt und in Berlin gelandet ist. Ja das gibts und wie!

weiter

Ein Vergleich mit Country-Legende Loretta Lynn liegt nahe: MARY LEE (Gesang/Gitarre) tritt vielfach in Erscheinung. Ob in verschiedenen Duo- & Band-Formaten als ML & The Devil That Prays, mit The Sideburn Brothers, The B-Side-Brother(s) oder schlicht solo als Mary Lee Saldanha nimmt sie die Wurzeln des Country unter die Lupe – aus ihrer ganz persönlichen Perspektive: “Es geht um die Dämonen, denen wir alle im Leben begegnen, sowohl in uns als auch von außen. Ich glaube, unseren eigenen Teufeln ist viel schwieriger zu begegnen,” sagt Mary Lee. “Wir müssen diesen eine Kraft entgegensetzen.” Ihre Songs fassen den Kampf der Gefühle in Worte und Melodien, irgendwo zwischen Heilung und Erlösung.

 

Gemeinsam mit Mauro Montezuma (Schlagzeug/Percussion/Waschbrett) ist die Outlaw-Braut 2019 in Berlin gestrandet, von wo aus die beiden nun ihren prächtigen Sound in die Welt bringen. Ergänzt um Sorcha Thompson (Violine) und Allisson Big Bull (Bass) touren die brasilianischen Honky-Tonk-Pioniere aktuell mit einer Reihe neuer Songs und frischer Kraft durch Europa: The MARY LEE Family Band nimmt die Zuhörenden mit auf eine Reise von Brasilien über Nashville nach Berlin, samt Zwischenstop für ein Glas Whiskey in der “New York Church of Punk Rock” – und das alles mit der musikalischen und emotionalen Energie einen ungebremsten Expresszugs.

Kommt vorbei, schnall Euch an und rast einfach mit.


Pressefoto Band

Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen

Veranstalter: 7180 Bar (Adieu Tristesse e.V.)

Veranstaltungsort: 7180-Bar

Beginn: 21:00 Uhr

Kooperation:

7180 Bar


einklappen

Samstag, 25.11.2023

Konzert mit Polanski vs. Langman

Die Jungs kommen aus Prag, erinnern aber immer wieder mit ihrer Experimentalität an Velvet Underground und einige werden sich noch an Wahnsinnshow 2018 erinnern

weiter

Mit Andrej Polanský und Emül Langmanhaben wir ein sehr ungewöhnliches Duo aus dem Herzen Prags zu Gast. Mit nur zwei Instrumenten – Viola und Schlagzeug – klingen sie wie eine ganze Band. Gegründet im Jahr 2013, veröffentlichten sie ein Jahr später ein Album mit eigenwilligen Interpretationen von Lou Reed-Stücken. Die tschechische Kritik war begeistert. Ob Reed-Songs oder eigenes Material, Polanský & Langman dekonstruieren den Song in seiner Struktur und es entsteht hypnotisierend archaische Musik zwischen Velvet Underground und minimalistischen Apocalyptica.

 

Sei dabei, denn diese Band ist nicht nur einzigartig, sondern in dieser Einzigartigkeit ganz gross.


Pressefoto Band

Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen

Veranstalter: 7180 Bar (Adieu Tristesse e.V.)

Veranstaltungsort: 7180-Bar

Beginn: 21:00 Uhr

Kooperation:

7180 Bar


einklappen