Theatergemeinde Crailsheim

Die Theatergemeinde bietet Theater für jedermann und jeden Geschmack – von klassisch bis modern – von tragisch bis heiter.

Ein Blick in unser Programm lohnt sich!
Es spielen bekannte Bühnen und Schauspieler aus Kino und Fernsehen, ebenso die Landestheater von Baden-Württemberg.

Die Aufführungen finden in der Turn- und Festhalle Ingersheim statt. In den Wintermonaten an Wochenenden um 20.00 Uhr.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Crailsheim
Fachbereich Stadtgesellschaft Kultur Wirtschaft
Sachgebiet Kultur
Marktplatz 1 + 2
74564 Crailsheim

Telefon: +49 7951 403-1289
Fax: +49 7951 403-1288
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailanne-sophie.frank@crailsheim.de

Öffnungszeiten

Zu den Öffnungszeiten des Bürgerbüro Crailsheim.

Kartenvorverkauf

Stadt Crailsheim
Bürgerbüro
Marktplatz 1
74564 Crailsheim
Tel. 07951 / 403 - 0

Kategorie

Theater
6 Abonnementveranstaltungen
1 Kindertheaterstück

Samstag, 19.01.2019

Hexen

3. Aufführung der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2018/2019

weiter


Sonja Ramm

Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim

Beginn: 20:00 Uhr


einklappen

Sonntag, 20.01.2019

Kindertheater - Die Bremer Stadtmusikanten

Kindertheater der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2018/2019

weiter



Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim

Beginn: 17:00 Uhr


einklappen

Samstag, 16.02.2019

Rapunzelgrab

4. Aufführung der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2018/2019

weiter



Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim

Beginn: 20:00 Uhr


einklappen

Sonntag, 10.03.2019

König Richard III

5. Aufführung der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2018/2019

weiter


Foto Sabine Haymann

Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim

Beginn: 20:00 Uhr


einklappen

Samstag, 06.04.2019

Die Glasmenagerie

6. Aufführung der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2018/2019

weiter



Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim

Beginn: 20:00 Uhr


einklappen

Samstag, 12.10.2019

Der Steppenwolf

1. Aufführung der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2019/2020 - Der Steppenwolf von Hermann Hesse

weiter

Harry Haller ist innerlich zerrissen: Er bewundert die Heroen der bürgerlichen Kultur, schätzt die saubere Gemütlichkeit, die ihm die Mansarde seines biederen Vermieters bietet, hat aber für die Pflichten und Institutionen der bürgerlichen Gesellschaft nur Verachtung übrig. Da sind die Thesen des „Tractats vom Steppenwolf“ Wasser auf seine Mühlen. Das kleine Büchlein fordert auf zu einem unbedingten und extremen Leben. Doch auch nach dessen Lektüre wird Harry von Selbstzweifeln geplagt. Er flieht in die nächtlichen Großstadtstraßen, wo er von Hermine aufgelesen wird. Die androgyne Verführerin eröffnet ihm eine dionysische Erfahrungswelt. Er wird eingeladen in das magische Theater, wo er vorübergehend seine Persönlichkeit vergisst und seine Seele in eine surreale Bilderwelt zerfällt.


Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim, Michael-Haf-Straße 3, 74564 Crailsheim-Ingersheim

Beginn: 20:00 Uhr


einklappen

Samstag, 30.11.2019

Der Fremde im Haus

2. Ausführung der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2019/2020 - Der Fremde im Haus von Thomas Rohmer

weiter

Die junge Cecily gewinnt im Lotto, löst ihre Verlobung auf und will nun im Strudel der Abenteuer ihr wahres Glück finden.

Als der vermeintliche Nachmieter Bruce Lovell ihre Wohnung betritt, verliebt sie sich augenblicklich in den bildschönen Charmeur.

Die beiden kaufen ein abgelegenes, einsames Haus auf dem Lande, um in aller Abgeschiedenheit ihre Liebe zu leben.

Doch was verbirgt sich in der Dunkelkammer, zu der ihr Bruce den Zutritt verwehrt? Was hat es mit den leeren Wasserstoffsuperoxyd-Flaschen auf sich, die der Gärtner frisch vergraben im Garten gefunden hat? Warum möchte Bruce keinen Arzt empfangen, obwohl sich sein Gesundheitszustand sichtlich verschlechtert? Er wird ernst, nervös und nahezu ungehalten gegenüber allen Besuchern. Der Mann, der Cecily bei der ersten Begegnung so vertraut schien, wird immer mehr zu einem Fremden. Schließlich drängt sich immer mehr der Verdacht auf, dass der schöne Bruce ein dunkles Geheimnis birgt...

Und weshalb behauptet der Verkäufer des Hauses, er habe nur dreitausend Pfund erhalten, obwohl Cecily einen Scheck über fünftausend Pfund ausgestellt hat?

 

Als Cecily in dem neuesten Band über „Die großen Verbrechen des 20. Jahrhunderts“ von dem Fall eines Oxforder Frauenmörders erfährt, der sich mit wohlhabenden Frauen liiert, um sie später kaltblütig zu ermorden, beginnt sie die grausame Realität zu ahnen...

Es entwickelt sich ein packender und nervenaufreibender Psychothriller, bei dem es um mehr geht, als um Geld, Macht und Erotik. Nicht nur die grandiose beklemmende Szene am Schluss erzeugt wunderbare Gänsehaut.

 

 


Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim

Beginn: 20:00 Uhr


einklappen

Samstag, 18.01.2020

Das Schmuckstück

3. Aufführung der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2019/2020 - Das Schmuckstück von Pierre Barillet & Jean-Pierre Grédy

weiter

Suzanne Pujol hat nach 30 Jahren Ehe wohl oder übel an die Pasche-Allüren und die ironisch-herablassende Poltrigeit ihres Mannes Robert gewöhnt. Seine sexuellen Eskapaden hat sie schon lange durchschaut, mit der Rolle der bürgerlichen Hausfrau hat sie sich mehr oder weniger abgefunden. Unmut macht sich nun aber unter den Arbeitern von Roberts Regenschirmfabrik, die er von seinem Schwiegervater geerbt hat, breit. Höhere Löhne und sozialere Arbeitsbedingungen kommen für den skrupellosen Kapitalisten aber nicht in Frage. Die Belegschaft tritt in Streik! Nach einem Handgemenge wird Robert gefangen genommen. Hilfesuchend wendet sich Suzanne an den kommunistischen Bürgermeister Maurice Babin. Diesem gelingt es, den Unternehmer freizubekommen, konfrontiert ihn aber gleichzeitig mit einer unsauberen Buchführung. Robert erleidet einen Herzanfall. Das sein Sohn Laurent die Musikerin Floriane heiraten möchte, macht die Sache nicht besser; muss er doch annehmen, derren Vater zu sein. Als Robert aus der Kur zurückkommt, erlebt er sein blaues Wunder: Suzanne hat die Leitung der Firma übernommen, soziale Reformen durch- und einen effizienteren Führungsstil eingefüht. Die Regenschirmfabrik floriert wie nie zuvor und Suzanne ist nicht bereit, den Chefsessel wieder zu räumen. Darüber hinaus offenbart sie ihm einige von ihr geheim gehaltene Affären. Der Hochzeit von Laurent und Floriane steht nichts im Weg!


Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim

Beginn: 20:00 Uhr


einklappen

Sonntag, 19.01.2020

Der Räuber Hotzenblotz und die Mondrakete

4. Aufführung der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2019/2020 - Der Räuber Hotzenblotz und die Mondrakete (Kindertheater) von Otfried Preußler und Johnvon düffel

weiter

Wachtmeister Dimpfelmoser ist außer sich. Der Räuber Hotzenblotz ist aus dem Spritzenhaus entkommen - obwohl er ihn höchstpersönlich eingesperrt hatte. Da hilft nichts: amtliche Ausgangssperre, bis der Unhold eingefangen ist! Kasperl schlägt vor, dass mit Freund Seppel zu übernehmen, so wie beim letzten Mal. Aber Seppel ruht sich gerade so schön aus und könnte den lästigen Räuber auf den Mond schießen. Das bringt Asperl auf eine Idee: Aus Kartons, Kleister und silbernem Klebeband bauen die Jungs eine Mondrakete. Auf dem Leiterwagen ziehen sie durch den Wald, lauthals streitend, wer von ihnen damit auf den Mond fliegen darf - der ja bekanntlich aus purem Silber besteht! Klar, dass da Hotzenblotz` Räuberinstinkte geweckt werden. Mit vorgehaltener Pfefferpistole springt er aus dem Gebüsch. Niemand anderes als er werde zum Mond fliegen und sich das Silber holen! Dass er dafür einen Raumanzug anziehen und mit der Sicherheitsleine festgezurrt werden muss, nimmt er knurrend in Kauf. Schimpfend lässt er sich von Kasperl und Seppel in die enge Mondrakete bugsieren und auf die Startrampe, den Leiterwagen, verladen. Erst als ihn die beiden Freunde lachend über den holprigen Waldweg ziehen, dämmert dem Räuber, dass seine Mondfahrt vor Dimpfelmosers Polizeiwache enden wird.


Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim

Beginn: 17:00 Uhr


einklappen

Samstag, 08.02.2020

Der zerbrochene Krug

5. Aufführung der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2019/2020 - Der zerbrochene Krug von Stefan Hallmayer & Bernhard Hurm

weiter

Es hat viel Komisches, dabei zuzusehen, wie sich Richter Adam im Gespinst seiner eigenmächtigen und eigenartigen Rechtsprechung verheddert, strauchelt und schließlich zu Fall kommt. Was durch die mit kerniger und zugleich feinziselierter Sprache ausgestatten Volksfiguren wie eine Provinzposse um Wahrheit und Lüge daherkommt, erweist sich im Kern als ein heute noch gültiges Verwirrspiel um Macht und Machtmissbrauch.


Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim

Beginn: 20:00 Uhr


einklappen

Samstag, 14.03.2020

Konstellationen

6. Veranstalung der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2019/2020 - Konstellationen von Antoine Uitdehaag

weiter

Bei einer Grill-Party begegnet der bodenständige Imker Roland der intelligenten Quantenphysikerin Marianne. Das ist die Ausgangssituation, von der aus sich etwas entwickelt (oder eben nicht). Wir erleben Roland und Marianne in einer Reihe von verschiedenen Beziehungs-Situationen-erstes Treffen, erster gemeinsamer Abend, Heiratsantrag, Seitensprunggeständnis und Trennung zufälliges Wiedersehen - und das in allen möglichen Variationen: Mal kommen die beiden beim allerersten Treffen nicht über ein, zwei Sätze hinaus, mal sind sie Feuer und Flamme; mal schickt sie ihn, nachdem sie ihn bereits zu sich in die Wohnung eingeladen hat, gleich wieder nach Hause, mal kommt es zum ersten Kuss und mehr; später hat er mal eine Rede vorbereitet, die in einen Heiratsantrag mündet, mal vergisst er den Zettel und muss improvisieren, mal gesteht sie eine Affäre, mal er...


Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim

Beginn: 20:00 Uhr


einklappen

Samstag, 25.04.2020

Der Sommernachtstraum

7. Aufführung der Theatergemeinde Crailsheim, Saison 2019/2020 - Der Sommernachtstraum von William Shakspeare

weiter

Theseus und Hippolyta werden bei ihren Hochzeitsvorbereitungen durch die Weigerung Hermias gestört, den ihr zugedachten Demetrius zu heiraten. Sie liebt Lysander! Als sie mit ihm in den Wald flieht, um ihn heimlich zu heiraten, werden die beiden Liebenden von Hermias Freundin Helena verfolgt, die wiederum in Demetrius verliebt ist und diesem die Flucht verrät.

Im Wald verabredet ist auch eine Gruppe tumber Handwerker, die dort ein Theaterstück für das Hochzeitsfest von Theseus und Hippolyta proben möchten, während in der Zauberwelt des Waldes der Feenkönig Oberon und seine Gattin Titania miteinander im Streit liegen.

In seinem Ärger befiehlt Oberon dem Kobold Puck, der schlafenden Titania einen Zaubersaft ins Auge zu träufeln, der sie das erste Wesen lieben lässt, das sie nach dem Erwachen erblickt: einen Esel.

Es beginnt ein atemberaubendes Durcheinander voller Verwechslungen, Verwirrung und Verzauberung, samt einem Theater im Theater – kurz: Ein Sommernachtstraum!

 


Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Theaterveranstaltungen , Theaterveranstaltungen

Veranstalter: Theatergemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Festhalle Ingersheim

Beginn: 20:00 Uhr


einklappen