Veranstaltungen

zurück

Mittwoch, 16.10.2019

Besuch im SWR-Sendezentrum Baden-Baden

Gut zweistündige Führung durch den Produktions- und Sendebetrieb im SWR-Funkhaus Baden-Baden. Anschließend Teilnahme an der Aufzeichnung dreier Folgen von "Ich trage einen großen Namen" mit Wieland Backes.

In Baden-Baden wird ein großer Teil des SWR-Fernsehens verantwortet. Auch die landesübergreifenden Wellen SWR2 und SWR3, das junge Programm DASDING und das digitale SWRinfo kommen aus Baden-Baden. Die beiden Landeswellen von SWR1 werden hier nach 19:30 Uhr zusammengeführt.

 

Für die ARD wird ein Sechstel aller Sendungen des Ersten von der in Baden-Baden ansässigen Fernsehdirektion verantwortet. Zulieferungen an 3sat, ARTE, PHOENIX und KI.KA werden hier koordiniert, und die Drähte für so erfolgreiche Sendungen wie Tatort oder ARD-Buffet laufen ebenfalls in Baden-Baden zusammen. Der Südwestrundfunk besitzt am Standort einen der größten Fernsehproduktionsbetriebe der ARD mit Schwerpunkt im fiktionalen Bereich.

 

Abfahrt ist in Crailsheim um 10:45 Uhr auf dem Volksfestplatz. Um 14 Uhr gibt es eine gut zweistündige Führung durch den Produktions- und Sendebetrieb im SWR-Funkhaus Baden-Baden (u.a. Produktionsablauf, Produktionstechniken, Besichtigung der Ausstattung). Nach der Führung besteht die Gelegenheit zu einer kleinen Snack- bzw. Kaffeepause.

Ab 17:30 Uhr folgt die Teilnahme an der Aufzeichnung dreier Folgen von "Ich trage einen großen Namen" mit Wieland Backes. Die Rückfahrt erfolgt gegen 21:15 Uhr. Mit der Rückkehr in Crailsheim ist kurz vor Mitternacht zu rechnen.

 

Zustieg auch in Westernach (P+R) um 11:10 Uhr und in Öhringen (Kaufmännische Berufsschule) um 11:30 Uhr möglich, die Rückkehr zu den Ausgangsorten erfolgt entsprechend früher.

 

In Kooperation mit den Volkshochschulen Schwäbisch Hall, Öhringen und Künzelsau.


Foto: Jürgen Pollak, SWR Funkhaus Baden-Baden, (Tonwerte verändert), CC BY-SA 3.0

Kategorie: Tagesfahrten/ Stadtführungen

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Volksfestplatz (Hakro Arena)

Beginn: 10:45 Uhr, Ende: 23:45 Uhr

Eintrittspreis: Kosten: 47,00 € (L 10003)

Anmeldung erforderlich: ja


zurück