index.php?id= Kultur in Crailsheim: 7180-Bar

7180-Bar

Samstag, 07.09.2019

Stefan Murphy & The Athletes Of Soul

„Dublin’s finest unsong hero“ titelte der NME einst über Stefan Murphy, als dieser 2006 mit seiner Band THE MIGHTY STEF an den Start ging. Nach 4 Bandalben, unzähligen Touren und Support-Shows (u.a. für Flogging Molly, The Strypes) war 2015 Schluss mit der Band. Mit Count Vaseline, einem DIY-Punk-Wave-Projekt dockte er 2016 bei Saustex Records an und machte damit vor allem in den USA von sich reden.

weiter

Seit 2019 tourt der Ire mit Wohnsitz in den USA nun unter seinem Geburtsnamen STEFAN MURPHY und spielt neben Songs aus seinem gewaltigen Backkatalog oben genannter Bands auch neues Material seines Soloprjektes. Die Singles „Dexys Midnight Motherfuckers“ und „Dry Cider“ gibt’s bereits bei Bandcamp zu hören. Zwei wirklich tolle Garage-Punk Nummern.

 

Als besonderes Schmankerl erscheint das The Mighty Stef Album „100 Midnights“ - 10 Jahre nach dem Release - in Verbindung mit der „Death Threats EP“ im Sommer erstmalig auf einer limitierten Doppel-Vinyl via Weird Sounds.

 

Endlich kommt der stimmgewaltige Ire wieder auf Tour nach Deutschland. Mitte September spielt er mit Unterstützung der Athletes Of Soul in kleinen Clubs. Bei den Athleten handelt es sich laut Murphy um „wechselnde Musiker, die mich je nach Region, Stadt oder manchmal sogar nur für eine Show unterstützen.“ Man darf gespannt sein welche ehemaligen Bandmitglieder, befreundete Musiker anderer Bands oder sonstige Wegbegleiter er bei den anstehenden Konzerten um sich scharen wird. Nur eins ist gewiss:

Die Konzerte werden vor jeder Menge Spielfreude und Energie strotzen, auch im halb-akustischen Gewand.



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen

Veranstalter: 7180 Bar

Veranstaltungsort: 7180-Bar

Beginn: 21:00 Uhr


einklappen

Freitag, 18.10.2019

Konzert mit Trixie Trainwreck

Sie hat in vielen Bands bereits für Furore gesorgt und ist nun als Duo unterwegs. Unbedingte Empfehlung unseres Hauspunks Pascal Briggs.

weiter

Trixie Trainwreck wird als One-Woman-Band das Goldmark’s mit rootsig-trashigem „Trainwreck-Blues“ zwischen Country-Folk, R&B und Rock’n’Roll beglücken. Unterstützt wird sie von Harmonica-Meister Charlie Hangdog.



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen

Veranstalter: 7180 Bar (7180 Bar)

Veranstaltungsort: 7180-Bar

Beginn: 21:00 Uhr


einklappen

Samstag, 09.11.2019

Konzert mit St. Beaufort

St.Beaufort aus Berlin machen Americana Roots Rock und Sie werden erstmals die Bühne der 7180 Bar enter.

weiter

St. Beaufort ist eine internationale Roots-Americana Band aus Berlin, entstanden aus der Leidenschaft für raue, akustische Musik und Storytelling. Auf mehr als 200 Konzerten zwischen den schottischen Highlands und Sizilien hat St. Beaufort mit ihrer energiegeladenen, unmittelbaren Performance und dem harmonischen Satzgesang viele Herzen im Sturm erobert. Ihr Sound ruht auf einem Fundament aus Banjo, Gitarre und Kontrabass, manchmal ergänzt um Akkordeon oder Mandoline. Und trägt mitunter in alte, einfachere und wildere Zeiten. Im Mai 2018 hat die Band ihr zweites Album „Trails & Guns“ veröffentlicht.



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen

Veranstalter: 7180 Bar

Veranstaltungsort: 7180-Bar

Beginn: 21:00 Uhr


einklappen

Samstag, 23.11.2019

Konzert mit Coconami

Es war das allererste Konzert der 7180 Bar im Jahre 2009 und nun kommen Sie zum 10jährigen Jubiläum endlich wieder. Ramones werden erklingen und Tränen werden aus den Augen kullern.

weiter

COCONAMI – das sind Miyaji und Nami – 2 Ukulelen, 1 Blockflöte, vielstimmiger Gesang. Nami und Miyaji kommen aus Japan und leben in München – sie gründeten die Band 2006. Miyaji spielt virtuos die Ukulele, und arrangiert diese wunderbar zarten Songs. Nami verzaubert durch ihren Gesang, pfeifft wie eine Nachtigal, spielt Ukulele, Blockflöte und Kalimba.

 

„Ein Vademecum gegen alles Unschöne im Leben“

Süddeutsche Zeitung



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Musikveranstaltungen

Veranstalter: Adieu Tristesse e.V.

Veranstaltungsort: 7180-Bar

Beginn: 21:00 Uhr

Kooperation:

7180 Bar


einklappen

Samstag, 30.11.2019

Konzert mit Grits n Gravy

Hurra das Voodoo Rhythm Label schickt endlich mal wieder eine Band vorbei. Grits n Gravy kommen und werden uns an die Wand rocken.

weiter

Schock! Voodoo Rhythm Künstler geht fremd! Der aus Funk, Fernsehen und von allen Bühnen dieser Welt bekannte Mighty Mike hat eine Affäre! Mike, seines Zeichens Drummer, Sänger, Harp-Bläser und Rampensau der bei dem Schweizer Voodoo Rhythm Label unter Vertrag stehenden Juke Joint Pimps und unter dem Titel Mighty Mike OMB auch Solo unterwegs, konnte den Avancen des Stag-O-Lee CEO's nicht widerstehen.

 

Dessen Talentscouts entdeckten Mike und den blutjungen Cat Lee King, einem Jahrhunderttalent aus dem Bergischen Land, als sie gemeinsam im Vorprogramm des Sonic Ballroom auftraten und mit dem Hauptact die Bühne aufwischten. Über Nacht liefen die Drähte heiß und am nächsten Morgen wedelte der Stag-O-Lee Boss so überzeugend mit dem ich-mache-euch-ein-Angebot-dass-ihr-nicht-ablehnen könnt-Scheckbuch, dass die neu gegründete 2-Man-Band direkt unterzeichnete. Das Duo war von dem Angebot derart überwältigt, dass das neue Label sogar den Bandnamen wählen durfte! Mit Grits`N Gravy, der nahrhaften Southern-Homecooking-Pampe, war schnell ein griffiger und zur Musik passender Name für die Truppe gefunden. Kaum 6 Wochen später war das Erstlingswerk – Cat Lee King vs. Mighty Mike OMB – eingespielt und quasi über Nacht gepresst und zur Freude tausender Fans veröffentlicht.



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen

Veranstalter: Adieu Tristesse e.V.

Veranstaltungsort: 7180-Bar

Beginn: 21:00 Uhr

Kooperation:

Adieu Tristesse/Harald Haas


einklappen