index.php?id= Kultur in Crailsheim: Forum in den Arkaden

Forum in den Arkaden

Montag, 06.05.2024

Die Ansbacher Markgrafen ließen in der 2. Hälfte des 17. und 18. Jh. in ihren Gebieten eine stattliche Anzahl neuer Kirchen errichten. Außerdem setzten sie, wo nötig, vorhandene Kirchen instand. Gründe waren das Anwachsen der Gemeinden und ein neues ästhetisches Empfinden.

 

Viele der Kirchen bieten, manchmal hinter eher schlichten Fassaden, oft großartige, im Stil des protestantischen Barocks gestaltete Innenräume. Den so geschaffenen sakralen Bauwerken kommt ein hoher kunst- und kulturgeschichtlicher Rang zu. Sie sind in ihrer sakralen Ausgestaltung von der lutherischen Theologie geprägt, spiegeln aber auch die markgräfliche Hofkultur wider.


Foto Thorsten Hiller

Hauptkategorie: Vorträge , Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim (und Crailsheimer Historischer Verein)

Veranstaltungsort: Forum in den Arkaden

Beginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 5 € (Abendkasse), Mitglieder des Crailsheimer Historischen Vereins frei

Kooperation:

Eine Veranstaltung des Stadtarchivs Crailsheim und des Crailsheimer Historischen Vereins


einklappen

Mittwoch, 08.05.2024

Ob Familienforschung oder Heimatgeschichte: Eines Tages führt der Weg eines oder einer Forschenden in ein Archiv. Aber in welchem Archiv findet man was? Und wie sortiert man die Flut der Informationen, welche für das eigene Forschungsprojekt weiterhelfen und welche nicht?

 

Helga Steiger stellt die Grundlagen zur Nutzung von Archiven vor, mit Schwerpunkten auf dem Bestand des Crailsheimer Stadtarchivs und dem Archion-Webportal für Kirchenbücher. Die Teilnehmenden erhalten Tipps bei der Umsetzung eigener Forschungsaufgaben.

 

8. Mai 2024: Grundlagen zur Archivnutzung

 

15. Mai 2024: Lesekurs: Einführung in die Kurrentschrift

 

Die Veranstaltungen können unabhängig voneinander besucht werden. Teilnahmegebür jeweils 10 Euro.



Hauptkategorie: Vorträge , Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim (Stadtarchiv Crailsheim)

Veranstaltungsort: Forum in den Arkaden

Beginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis: jeweils 14,50 Euro

Kooperation:

Eine Veranstaltung des Stadtarchivs Crailsheim


einklappen

Sonntag, 30.06.2024

"Städtebauliche Dominanten" - die Crailsheimer Hochhäuser

Die besondere Stadtführung mit Folker Förtsch.

weiter

Vor allem in der ersten Hälfte der 1970er Jahre entstanden in Crailsheim mehrere Hochhäuser. Als ausdrückliches Ziel der Stadtplanung unter Oberbürgermeister Zundel wurde die Fortentwicklung Crailsheims von einer "verträumten Kleinstadt" zur modernen Mittelstadt ausgegeben. Die neue städtebauliche Konzeption sah eine Abwendung von der "kleinstädtischen Idylle" der 1950er Jahre mit ihren zweigeschossigen fränkischen Giebelhäusern hin zu modernen mehrgeschossigen Bauten auch in der Innenstadt vor.

 

In der Bürgerschaft durchaus umstritten wurde die völlige Umgestaltung des Stadtbildes angestrebt. Sie sollte die Wirtschaftskraft Crailsheims und seine zentralörtliche Bedeutung durch einen neuen Baustil sichtbar machen. Beton und Glas waren die bevorzugten Baustoffe des "neuen Crailsheim City-Looks".

 

Der Rundgang beginnt mit einer Einführung im Forum in den Arkaden und besucht einige der Crailsheimer Innenstadt-Hochhäuser.


Foto Stadtarchiv

Hauptkategorie: Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim

Veranstaltungsort: Forum in den Arkaden

Beginn: 14:00 Uhr

Eintrittspreis: 10 €; Teilnehmerzahl: 30 Personen; Anmeldung: Stadtarchiv Crailsheim, Tel. 07951-403 1290

Anmeldung erforderlich: ja

Kooperation:

Eine Veranstaltung des Stadtarchivs Crailsheim


einklappen