index.php?id= Kultur in Crailsheim: Forum in den Arkaden

Forum in den Arkaden

Montag, 12.10.2020

Ruth Dörschel: "Der Wiederaufbau Freudenstadts - Ludwig Schweizers Planung vom Städtebau bis zum Detail

Der Vortrag zeigt die planerischen Schritte und architektonischen Entwürfe, die zu einer einheitlichen Gestaltung vom Städtebau bis zum Detail führten.

weiter

Im April 1945 wird Freudenstadt völlig zerstört und die ersten Nachkriegsjahre vergehen mit zermürbenden Diskussionen. Erst 1949 gelingt es mit der Planung des neuen Stadtbaumeisters Ludwig Schweizer, der zuvor schon in Crailsheim aktiv war, den Wiederaufbau zu starten. Pragmatisch und mit großem Elan wird die neue Stadt in kurzer Zeit aufgebaut.

Die Bevölkerung ist anfangs skeptisch und es dauert seine Zeit, bis man vom „Wunder von Freudenstadt“ spricht.

 



Hauptkategorie: Vorträge , Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim (und Crailsheimer Historischer Verein)

Veranstaltungsort: Forum in den Arkaden

Beginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 5€ (Abendkasse), Mitglieder des Crailsheimer Historischen Vereins frei


einklappen

Montag, 19.10.2020

Hanns Berger: Der Wiederaufbau Rothenburgs ob der Tauber nach dem Zweiten Weltkrieg

Der Vortrag zeigt die Entscheidungen, Leitlinien und Entwicklungen des Wiederaufbaus Rothenburgs und stellt ein Alternativmodell zur Situation in Crailsheim vor

weiter

Was für Manchen eine Überraschung sein mag: Auch Rothenburg ob der Tauber wurde am Ende des Zweiten Weltkriegs in beträchtlichem Ausmaß zerstört.

 

Der Wiederaufbau war in den 1950er und 1960er Jahren Gegenstand der Diskussion in Fachkreisen, aber auch in der interessierten und betroffenen Bevölkerung, insbesondere weil Rothenburg schon vor dem Zweiten Weltkrieg eine besondere Rolle für die Denkmalpflege spielte und der Wiederaufbau der Stadt als “programmatische Bauaufgabe” vorangetrieben wurde.

 



Hauptkategorie: Vorträge , Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim (und Crailsheimer Historischer Verein)

Veranstaltungsort: Forum in den Arkaden

Beginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 5€ (Abendkasse), Mitglieder des Crailsheimer Historischen Vereins frei


einklappen

Montag, 23.11.2020

Folker Förtsch: Aspekte des Wiederaufbaus Crailsheims nach 1945

Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung des Aufbauplans sowie die Etappen des Wiederaufbaus.

weiter

Als eine Art Zwischenbilanz des Wiederaufbaus der kriegszerstörten Crailsheimer Innenstadt ließ der damalige Bürgermeister Wilhelm Gebhardt 1954 verlauten: Der Wiederaufbau „zeigt, wie die Zerstörung mit allen ihren bösen Seiten doch auch eine gute mit sich gebracht hat, nämlich die Chance, Schöneres und Zweckmäßigeres an die Stelle des Alten zu setzen“.

Ob das Wiederaufbaukonzept von allen Crailsheimerinnen und Crailsheimern im Ergebnis tatsächlich als “schön” bewertet wurde, muss bezweifelt werden, zielte es doch von Anfang an auf ein neues moderneres Erscheinungsbild der Stadt.

Der Vortrag berichtet von den Rahmenbedingungen des Wiederaufbaus, u.a. dem eklatanten Baustoffmangel der Anfangsjahre, der “Enttrümmerung” der Innenstadt und der Baulandumlegung.



Hauptkategorie: Geschichte/ Erinnerungskultur, Vorträge , Vorträge

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim (und Crailsheimer Historischer Verein)

Veranstaltungsort: Forum in den Arkaden

Beginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 5€ (Abendkasse), Mitglieder des Crailsheimer Historischen Vereins frei


einklappen