index.php?id= Kultur in Crailsheim: Ratssaal

Ratssaal

Samstag, 19.10.2019

Damen und Herren Daffke - "Das gibts nur einmal, das kommt nicht wieder"

Die Damen und Herren Daffke singen ihnen was - Lieder und Chansons aus dem Exil.

weiter

Mit den Liedern und Chansons von Hollaender, Weill, Abraham, Heymann und Eisler erzählen die Daffkes Geschichten von kleinen Mädchen, Huren, Dandys und dem spießigen Kleinbürger. Sie schütteln den Staub von Paillettenkleidern und Federboas und wagen den Blick unter die Glitzerschicht, in die Abgründe einer wilden Umbruchzeit.

Die Daffkes wagen den Spagat zwischen Unterhaltungsmusik und politischem Lied. So gelingt es ihnen, mit musikalischen Mosaiksteinen ein vielschichtiges Bild der 20er Jahre zu zeichnen, die unserer heutigen Zeit manchmal gar nicht so unähnlich sind...

 



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Kultic

Veranstalter: KULTiC

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 20:30 Uhr

Eintrittspreis: 20/16 €, erm: 10 €

Kooperation:

Damen und Herren Daffke wird in Kooperation mit den Stadtwerken Crailsheim durchgeführt. Eintrittskarten können vergünstigt über die Stadtwerke bezogen werden.


einklappen

Freitag, 25.10.2019

Buchvorstellung: Hermann Bachmaier – ein politisches Leben

Das Buch lässt den politischen Werdegang Bachmaiers in Form von Interviews Revue passieren und schildert seine bundespolitischen Betätigungsfelder. Es greift aber auch grundsätzliche Aspekte des Politikbetriebs in der Bundesrepublik auf und stellt die Frage nach der Einflussmöglichkeit des einzelnen Abgeordneten.

weiter

Hermann Bachmaier war in der 70jährigen Geschichte der Bundesrepublik Deutschland der bisher einzige aus Crailsheim stammende Bundestagsabgeordnete. Von 1983 bis 2005 saß er für die SPD im höchsten Parlament des Landes. Sein 80. Geburtstag in diesem Jahr bietet den Anlass, sein politisches Leben in einer zusammenfassenden Darstellung zu betrachten.

Ausgangspunkt für den „Homo politicus“, der Hermann Bachmaier heute noch ist, war Ende der 1960er Jahre die Crailsheimer Kommunalpolitik, insbesondere die Auseinandersetzung mit den damaligen (Ober-)Bürgermeister Hellmut Zundel. 1983 schaffte der streitbare Politiker im zweiten Anlauf den Einzug in den Deutschen Bundestag, dem er insgesamt 22 Jahre angehörte.

 



Hauptkategorie: Vorträge

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim (Stadtarchiv Crailsheim)

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis: Eintritt frei


einklappen

Sonntag, 24.11.2019

Florian Glemser

Klavierkonzert
Der Würzburger Pianist Florian Glemser ist ein international renommierter junger Solist. Seine Konzertreisen führten ihn unter anderem nach London und Linz. Bei seinem Konzert in Crailsheim spielt er eine Klaviersonate von Richard Strauss, die dieser im Alter von 17 Jahren komponierte, sowie Werke von Beethoven, Debussy und Skriabin.

weiter



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Musikveranstaltungen

Veranstalter: Konzertgemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 18/ 15 €


einklappen

Dienstag, 26.11.2019

Folker Förtsch: „Todeszone“ Generalgouvernement - Deutsche Judenpolitik im besetzten Polen

Das „Generalgouvernement für die besetzten polnischen Gebiete“ bezeichnete die Teile Polens, die von 1939 bis 1945 vom Deutschen Reich militärisch besetzt, aber nicht unmittelbar durch Annexion in das Reichsgebiet eingegliedert wurden. In diesem Gebiet lag beispielsweise auch die heutige Crailsheimer Partnerstadt Bilgoraj.

weiter

Die deutsche Besatzung überzog dieses Gebiet mit Ausbeutung und Vernichtung, die sich vor allem gegen die jüdische Bevölkerung richteten.

Das Generalgouvernement wurde mit einem dichten Netz von Konzentrationslagern überzogen, die polnischen Juden sperrte man in Ghettos, wo sie zum Arbeitseinsatz gezwungen wurden. Seit Mitte 1941 führten Einsatzgruppen erste großangelegte Massenmorde an den Juden durch, die schließlich in der „Aktion Reinhardt“ gipfelte, bei der von Juli 1942 bis Oktober 1943 die Ghettos gewaltsam aufgelöst und zwei Millionen polnischer Juden ermordet wurden.

 



Hauptkategorie: Vorträge , Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim (Stadtarchiv Crailsheim und Crailsheimer Historischer Verein)

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 5 € (Abendkasse), Mitglieder des Crailsheimer Historischen Vereins frei


einklappen

Dienstag, 03.12.2019

Ausstellungseröffnung: Welterbe Deutschlands lebendige Vergangenheit

Eröffnungsveranstaltung zur gleichnamigen Ausstellung

weiter



Hauptkategorie: Ausstellungen, Messen , Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim (Stadtarchiv Crailsheim)

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:00 Uhr


einklappen

Dienstag, 31.12.2019

SWR Swing Fagottett

Silvesterkonzert
Wolfgang Milde führt als Moderator locker und hintersinnig durch das Silvesterkonzert. Als „fünfter Mann“ ergänzt er auf überraschende Weise das virtuose „SWR Swing Fagottett“. Gespielt wird ein „silvesterliches“ Programm zum Jahresausklang mit Werken von Strauß, Dvorak, Beethoven, Benny Goodman, Abba u.a.

weiter



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Musikveranstaltungen

Veranstalter: Konzertgemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 17:00 Uhr

Eintrittspreis: 25/20 €


einklappen

Samstag, 25.01.2020

1968 - welch ein Jahr! In Paris toben die Maiunruhen und geben auch der Deutschen Studenten-und Arbeiterbewegung Vorschub. Allerorten Protest und Aufstand gegen die Zustände wie staatlliche Willkür, ungesühnte Naziverbrechen, gegen Vietnamkrieg und für Frieden, antiautoritäre Erziehung, freie Liebe. Das Jahr 1968 sollte die damals noch junge Bundesrepublik Deutschland nachhaltig prägen.

 

Zum 50.Jubeläum dieses außergewöhnlichen Jahres widmete sich das Landestheater Dinkelsbühl auf musikalisch-kaberettistische Weise dem Jubilar "1968". "Born to be wild-68,war da was?" greift den Mythos 68´auf und geht mit den zeitgenössischen Kaberettisten auf Spurensuche nach dem, was sich (vielleicht) geändert hat. Das Publikum erwartet ein großer, unterhaltsamer Abend. Eine Zeitreise und ein musikalisches Erlebnis!



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Musikveranstaltungen

Veranstalter: KULTiC

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 20:30 Uhr

Eintrittspreis: 20716 €, erm: 10 €


einklappen

Sonntag, 26.01.2020

Duo Maingold

Konzert mit Saxophon & Harfe
Christina Bernhard (Saxophon) und Lea Marie Löffler (Harfe) sind zusammen das „Duo Maingold“. Das preisgekrönte Duo, das durch die Bundesauswahl junger Künstler gefördert wird, spielt Originalwerke aber auch Bearbeitungen von Werken von Robert Schumann C.Ph.E.Bach und Jacques Ibert.

weiter



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Musikveranstaltungen

Veranstalter: Konzertgemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 18/ 15 €


einklappen

Freitag, 07.02.2020

Peter Fischer - "Zweitastengesellschaft"

Schwarz sehen. Weiß nicht.

weiter

In einer Zeit, in der das Kabarett längst keine Lösungen mehr bietet, in der falsch richtig und richtig egal ist, in der wir die Nächstenliebe verzweifelt in Kreuzform an die Wand nageln, in der die Gutmenschen die Bösen und die Wutmenschen die Lautesten sind – in dieser Zeit ist Peter Fischers Zweitastengesellschaft vor allem eines: ein Plädoyer für den Mittelweg. Für Sanftmut. Für Kompromisse. Nur bitte, verdammt noch mal, nicht die falschen. Ihr Deppen.

 

Der prämierte Münchner Musikkabarettist (Deutscher Song Contest Troubadour, Kabarettpreis Rostocker Koggenzieher u.a.) verbindet Klavier-Melodien mit komödiantisch-sarkastischer Gesellschaftskritik, mal nachdenklich, mal „völlig abgefahren und respektlos – aber wirklich witzig“ (SZ).

 

 



Hauptkategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Kulturveranstaltungen , Kulturveranstaltungen

Veranstalter: KULTiC

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 20:30 Uhr

Eintrittspreis: 18/15 €, erm: 9 €


einklappen

Sonntag, 16.02.2020

Heimatgeschichtlicher Abend anlässlich des Stadtfeiertages 2020

Vorträge zu den Themen:
650 Jahre Liebfrauenkapelle und 125 Jahre Villa am Kreckelberg

weiter



Hauptkategorie: Brauchtum, Kulturveranstaltungen , Kulturveranstaltungen

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis: 5 €


einklappen

Mittwoch, 19.02.2020

Empfang des Oberbürgermeisters anlässlich des Stadtfeiertages 2020

Verteilung von Horaffen an Kindergärten, Schulen und Senioreneinrichtungen

19.15 Uhr: Aufmarsch der Bürgerwache Crailsheim zum Stadtfeiertag 2020 mit Ehrensalut auf dem Marktplatz

19.30 Uhr: Empfang des Oberbürgermeisters im Rathaus

weiter



Hauptkategorie: Brauchtum

Veranstalter: Stadt Crailsheim

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:15 Uhr


einklappen

Sonntag, 01.03.2020

David Oistrakh Quartett & Christian Elsas

Konzert mit Streichquartett & Klavier

weiter



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Musikveranstaltungen

Veranstalter: Konzertgemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 25/20 €


einklappen

Samstag, 07.03.2020

Das aktuelle Album der JEANINE VAHLDIEK BAND heißt „No Hardship“ und trifft genau den Kern ihrer Musik und Texte.

Die Band überzeugt mit einer faszinierenden Besetzung: Harfe, Gesang und Percussion verschmelzen zu einem sehr eigenständigen, besonderen Sound.

 

Die Songs mit Einflüssen aus Pop, Reggae, Jazz, alle selbst geschrieben und beeindruckend in Szene gesetzt, lassen sich nicht in eine Schublade stecken. Jeanine Vahldiek sowie Steffen Haß erschaffen durch ihr unbekümmertes Auftreten eine erstaunlich entspannte Atmosphäre. Jede Menge Humor, Inspiration und die philosophischen Songtexte schließen sich nicht aus, sondern passen zum originellen Stil der beiden Musiker.

 

In einem Konzert der JEANINE VAHLDIEK BAND lernt man völlig neuartige Klangwelten kennen, die auf den Zuhörer wie hypnotisierend wirken.

 



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Kultic

Veranstalter: KULTiC

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 20:30 Uhr

Eintrittspreis: 18/15 €, erm: 9 €


einklappen

Sonntag, 29.03.2020

Friedemann Wuttke & William Sabatier

Konzert mit Gitarre & Bandoneon

weiter



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Musikveranstaltungen

Veranstalter: Konzertgemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 18/ 15 €


einklappen

Freitag, 17.04.2020

Anders - "Viel Lärm um dich"

Musikalische Sigtseeingtour

weiter

"Anders“ macht Popmusik auf Deutsch - und das ohne Instrumente. Johannes Berning, Adrian Goldner, Johannes Jäck, Moritz Nautscher und Fabian Weithoff zeigen, dass moderner A-cappella-Gesang mehr sein kann als instrumentennachahmende Coverhits oder nostalgische Lieder über einen Kaktus auf dem Balkon. Stattdessen schreiben die Freiburger ihre Songs lieber selbst. Auf charmante Weise nehmen die fünf Herren ihr Publikum dabei mit auf eine musikalische Sightseeingtour durch ihr Studentenleben. Sie erzählen ihre eigenen Geschichten. Und wer die fünf Sänger hört, hat schnell den ein oder anderen Ohrwurm im Kopf.

 

Eingängige Melodien und smarte Texte gepaart mit Augenzwinkern und ehrlicher Selbstironie, so lautet das Credo der Band. Es geht um Freundschaft, Liebe, Herzschmerz und all die anderen Dinge, die einen so beschäftigen, wenn man jung ist, Musik liebt und den Glauben daran hat, dass die beste Zeit noch vor einem liegt.

 



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Kultic

Veranstalter: KULTiC

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 20:30 Uhr

Eintrittspreis: 20/16€, erm: 10 €


einklappen

Sonntag, 26.04.2020

Percussion Duo Porter

Percussion-Konzert

weiter



Hauptkategorie: Musik/ Tanz, Musikveranstaltungen , Musikveranstaltungen

Veranstalter: Konzertgemeinde Crailsheim

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 18/ 15 €


einklappen

Samstag, 23.05.2020

BlöZinger - "bis morgen"

Verdrängtes, mutig mit Clownerie verbunden

weiter

Jeden Tag bekommt Franz, der mürrische Bewohner eines Altenheims Besuch vom Tod. Die beiden spielen Schach, Scrabble und unterhalten sich über Gott und die Welt. Dabei hat Franz eigentlich genug vom Leben, von den Menschen und von der Welt. Aber der Sensenmann will Franz einfach nicht mitnehmen, denn er genießt seine Zeit mit dem alten Griesgram. Ein klassischer Interessenskonflikt?

„bis morgen“ lebt von der schauspielerischen Raffinesse, mit der Blöchl und Penzinger ihre skurrilen Bühnenfiguren zum Leben erwecken. Blitzschnell bringen die Künstler jeden Charakter genial auf den Punkt. Die Großmeister der Gestik und Mimik eröffnen vor dem inneren Auge des Publikums eine komplexe, fantasievolle und originelle Welt voll Humor, Melancholie und österreichischem „Schmäh“.

 



Hauptkategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Kultic , Kultic

Veranstalter: KULTiC

Veranstaltungsort: Ratssaal

Beginn: 20:30 Uhr

Eintrittspreis: 20/16 €, erm: 10 €


einklappen