vhs Crailsheim

Die vhs Crailsheim ist Teil eines flächendeckenden Netzes von rund 175 Volkshochschulen in Baden-Württemberg und annähernd 1000 deutschlandweit. Sie ist das kommunale Weiterbildungszentrum der Stadt Crailsheim. Ihr Bildungsangebot steht allen Gruppen der Bevölkerung in unterschiedlichen Lebensphasen offen.

Das Angebot der vhs Crailsheim ist inhaltlich breit gefächert und umfasst die Bereiche

- Allgemeinbildung
- Gesundheitsbildung
- Kunst und kulturelle Bildung
- Sprachen
- Berufliche Weiterbildung
- Abendrealschule

Ansprechpartner

Martin Dilger
Städtische Volkshochschule Crailsheim
Spitalstraße 2a
74564 Crailsheim
Telefon: +49 7951 403-3800
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmartin.dilger@crailsheim.de

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.vhs-crailsheim.de

Öffnungszeiten

Montag 8 bis 12 Uhr
Dientag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 8 bis 11 Uhr und 14 und 17.30 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Anmeldung und Beratung

Städtische Volkshochschule Crailsheim

Spitalstraße 2a
74564 Crailsheim

Programm mit Anmeldemöglichkeit: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.vhs-crailsheim.de
Zentrales Anmelde- und Infotelefon: 07951 / 403-3800

Das Programmheft wird zwei Mal im Jahr in einer Auflage von je 19.000 Exemplaren über das Hohenloher Tagblatt verteilt und liegt darüber hinaus an zahlreichen Stellen in der Stadt aus.

Kategorie

Kunst
Literatur
Geschichte/Erinnerungskultur
Bildung (Jugend/ Senioren) – natürlich auch Kinder u. v.a. Erwachsene
Film/Medien
Sonstiges

Sonntag, 05.05.2019

Crailsheimer zeigen ihre Stadt - mit Wildis Streng

Die Autorin Wildis Streng lädt Sie ein zu einem einmaligen, persönlichen Stadtrundgang durch Crailsheim. Lassen Sie sich überraschen! An Originalschauplätzen ihrer Romane liest sie Passagen aus ihren Büchern vor. Tauchen Sie ein in die hohenlohische Welt von Lisa Luft und Heiko Wüst.

weiter


Kategorie: Tagesfahrten/ Stadtführungen

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Marktplatz, Marktplatz, 74564 Crailsheim

Beginn: 14:30 Uhr

Ende: 15:30 Uhr

Eintrittspreis: 5,00 Euro (K 10026)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Dienstag, 07.05.2019

Cy Twombly - Der wilde Ästhet: Leben und Werk

Cy Twombly war ein US-amerikanischer Maler, Fotograf und Objektkünstler und zählt zu den wichtigsten Vertretern des amerikanischen abstrakten Expressionismus. Micheal Klenk wird sein Werk vorstellen.

weiter

Seine Bilder vereinen Züge der abstrakten Malerei mit schriftzugartigen Zeichnungen. Trotz oder wegen der zurückhaltenden Ausdrucksmittel und der filigranen Technik wirken seine großformatigen Gemälde monumental. Twomblys Malerei erinnert an Kritzeleien auf Kneipentischen, an Häuserwänden oder Pissoirs und fordert Assoziationen zur späteren Bildsprache der Graffiti heraus. Nach seinen Reisen ans Mittelmeer und nach Nordafrika wandte sich Twombly verstärkt mythologischen Themen zu. Weniger bekannt ist der Plastiker und Fotograf Twombly. Seine aus Fundstücken, Bronzeguss oder Holz gefertigten Skulpturen und Figurinen, die er mit weißer Farbe bemalte, strahlen eine reine, meditative Kraft aus.

 

Micheal Klenk wird das Werk von Cy Twombly, dem international zahlreiche Einzelausstellungen und Retrospektiven gewidmet sind, vorstellen.


Foto: museum in progress, Cy Twombly, Cy-Twombly, CC BY-SA 3.0 DE

Kategorie: Literatur/ Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Beginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis: 7,50 Euro (K 20665)


einklappen

Donnerstag, 09.05.2019

Kunstmatinée: Venezianische Malerei um 1500

Die Kunsthistorikerin Ursula Angelmaier stellt bedeutende venezianische Maler um 1500 vor: Vittore Carpaccio und Giovanni Bellini.

weiter

Zwischen der Gründung der Lagunenstadt in der Völkerwanderungszeit und dem Untergang der Republik in der Ära Napoleons erlebte Venedig eine nahezu permanente Blütezeit. Das weit gespannte Handelsnetz brachte nicht nur Wohlstand, sondern einen regen Kulturaustausch, der sich in allen künstlerischen Bereichen niederschlug. Nicht zuletzt durch das besondere Licht erhielt die Stadt ihren unvergleichlichen Zauber.

 

Die Kunsthistorikerin Ursula Angelmaier stellt bedeutende venezianische Maler um 1500 vor: Vittore Carpaccio und Giovanni Bellini.



Kategorie: Literatur/ Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Beginn: 09:30 Uhr

Eintrittspreis: 9,00 Euro (K 20644)


einklappen

Samstag, 01.06.2019

Architektur und Sammlung "OFFEN" der Kunsthalle Mannheim

Zur großen Wiedereröffnung der Kunsthalle Mannheim überrascht das Kuratorenteam mit einer Neuinterpretation der renommierten Sammlung mit einzigartigen Schlüsselwerken von internationalen Künstlern wie William Kentridge, Alicja Kwade und Anselm Kiefer. Ganztägige Busfahrt nach Mannheim.

weiter

Die Künstlerräume sind eingebettet in eine Neuinterpretation der renommierten Sammlung mit einzigartigen Schlüsselwerken von Edouard Manet über Max Beckmann bis Francis Bacon und einem außerordentlichen Skulpturenschwerpunkt von Auguste Rodin über Umberto Boccioni und Alberto Giacometti bis Thomas Hirschhorn.

 

"Wir zeigen nicht mehr den Gänsemarsch der Stile, sondern widmen uns Fragen und Vorstellungen aus dem Alltag, die uns alle betreffen und neue Sichtweisen anbieten", erklärt Kunsthallen-Direktorin Dr. Ulrike Lorenz den Ansatz. "Wir befragen die Kunst nach ihrer Relevanz für die Menschen hier und heute und stellen Existenzielles in den Mittelpunkt: Zeit und Ewigkeit, Heimat und Ortsbezug, Körper und Dasein. Dabei machen wir auch die Methoden des Museums bewusst, die uns allen aus der Alltagserfahrung vertraut sind: Sammeln und Aufbewahren, Ordnen, Zeigen und Erzählen." Premiere hat auch die bedeutende Werkkunst-Sammlung der Kunsthalle Mannheim, die erstmals in dieser Vollständigkeit der Öffentlichkeit präsentiert wird.

 

Um 11:30 Uhr sind zwei Führungen durch die neuinszenierte Sammlung "OFFEN" von jeweils 90 Minuten Dauer reserviert. Die Zeit bis zur Rückfahrt um 17 Uhr steht zur freien Verfügung - in der Kunsthalle oder zur Erkundung der Quadratestadt Mannheim.

 

Zustieg auch in Westernach (P+R) um 8:30 Uhr und in Öhringen (Kaufmännische Schule, Austraße 21) um 8:50 Uhr möglich.

 


Foto: Immanuel Giel, Kunsthalle Mannheim 39, CC BY-SA 4.0

Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Volksfestplatz (Hakro Arena), Am Volksfestplatz, 74564 Crailsheim

Beginn: 08:00 Uhr

Ende: 19:00 Uhr

Eintrittspreis: 49,00 Euro inkl. Busfahrt, Führung, Begleitung (K 20630)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Donnerstag, 06.06.2019

Kunstmatinée: Das Goldene Zeitalter

Ursula Angelmaier stellt das Das "Goldene Zeitalter" Tizians, Tintorettos und Veroneses vor.

weiter

Zwischen der Gründung der Lagunenstadt in der Völkerwanderungszeit und dem Untergang der Republik in der Ära Napoleons erlebte Venedig eine nahezu permanente Blütezeit. Das weit gespannte Handelsnetz brachte nicht nur Wohlstand, sondern einen regen Kulturaustausch, der sich in allen künstlerischen Bereichen niederschlug. Nicht zuletzt durch das besondere Licht erhielt die Stadt ihren unvergleichlichen Zauber.

 

Ursula Angelmaier stellt das Das "Goldene Zeitalter" Tizians, Tintorettos und Veroneses vor.



Kategorie: Literatur/ Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Beginn: 09:30 Uhr

Eintrittspreis: 9,00 Euro (K 20646)


einklappen

Donnerstag, 04.07.2019

Kunstmatinée: Venezianisches Rokoko

Die Kunsthistorikerin Ursula Angelmaier stellt bedeutende Vertreter des venezianischen Rokokos wie z.B. Jacopo Amigoni vor.

weiter

Zwischen der Gründung der Lagunenstadt in der Völkerwanderungszeit und dem Untergang der Republik in der Ära Napoleons erlebte Venedig eine nahezu permanente Blütezeit. Das weit gespannte Handelsnetz brachte nicht nur Wohlstand, sondern einen regen Kulturaustausch, der sich in allen künstlerischen Bereichen niederschlug. Nicht zuletzt durch das besondere Licht erhielt die Stadt ihren unvergleichlichen Zauber.

Die Kunsthistorikerin Ursula Angelmaier stellt an diesem Termin bedeutende Vertreter des venezianischen Rokokos wie z.B. Jacopo Amigoni vor.


Foto: Sailko, Jacopo amigoni, il cantante farinelli con amici (detail), CC BY-SA 3.0

Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Beginn: 09:30 Uhr

Eintrittspreis: 9,00 Euro (K 20648)


einklappen

Dienstag, 16.07.2019

"Die Welt neu denken". Vortrag zu 100 Jahre Bauhaus

Ursula Angelmaier stellt in ihrem Vortrag das Bauhaus vor. Die 1919 in Weimar gegründete Kunstschule gilt als "Talentschmiede der Moderne" und prägt bis heute Kunst und Kunstgewerbe, Architektur und Design in aller Welt.

weiter

Das Bauhaus war die bahnbrechende Schule der Moderne. Die legendäre Schreibtisch-Leuchte, die halbkugelige Teekanne und der freischwingende Stuhl - längst gehören die Designklassiker des Bauhauses zum Alltag. Die 1919 in Weimar gegründete Kunstschule gilt als "Talentschmiede der Moderne" und prägt bis heute Kunst und Kunstgewerbe, Architektur und Design in aller Welt. Deutschland feiert unter dem Motto "Die Welt neu denken" 100 Jahre Bauhaus.

 

Ursula Angelmaier stellt in ihrem Vortrag das Bauhaus vor.


Foto: Mewes, Bauhaus, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Kategorie: Literatur/ Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Volkshochschule

Beginn: 09:30 Uhr

Eintrittspreis: 9,00 Euro (K 20670)


einklappen

Donnerstag, 18.07.2019

100 Jahre Bauhaus - Weißenhofsiedlung und Le Corbusier-Haus

Obwohl das Architekturensemble durch seine Einheitlichkeit besticht, ist die Handschrift verschiedener Architekten wie Le Corbusier, Gropius, Scharoun zu erkennen und beeindruckt noch heute Architekturfans aus der ganzen Welt. Ganztägige Exkursion.

weiter

Das damals äußerst kühne, avantgardistische - weil völlig schnörkellose - Bauprojekt der Weißenhofsiedlung wurde 1927 von 17 Architekten in wenigen Monaten umgesetzt, die heute zu den wichtigsten Meistern der Moderne zählen, darunter Ludwig Mies van der Rohe, Le Corbusier, Walter Gropius und Hans Scharoun. Jeder der Architekten entwarf sein eigenes Haus - unter Berücksichtigung der gestalterischen Vorgabe eines Flachdachs. Und obwohl das Architekturensemble durch seine Einheitlichkeit besticht, ist die Handschrift eines jeden Architekten zu erkennen und beeindruckt noch heute Architekturfans aus der ganzen Welt. Die beiden Häuser von Le Corbusier in der Weißenhofsiedlung sind mit weiteren Bauten des weltberühmten Architekten Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

 

Ganztägige Exkursion nach Stuttgart. Treffpunkt um 9:30 Uhr am Bahnhof Crailsheim. Um 12:30 Uhr ist eine 90-minütige Führung im Weissenhof-Museum reserviert.

 


Foto: Andreas Praefcke, Weissenhof Corbusier 03, CC BY 3.0

Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Bahnhof Crailsheim, Am Bahnhof 1, 74564 Crailsheim

Beginn: 09:30 Uhr

Eintrittspreis: 35,50 Euro inkl. Zugfahrt, Führung, Begleitung (K 20635)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Mittwoch, 07.08.2019

Sommerfestspiele Dinkelsbühl: "Sommer, Sonne, 79"

Busfahrt ab Crailsheim zu den Sommerfestspielen in Dinkelsbühl mit Besuch der Schlagerette "Sommer, Sonne, 79" von Klaus-Peter Nigey: Das Ende der 70er Jahre wird mit Schlagern, Ironie und Humor wieder auferstehen.

weiter

In Dinkelsbühl schlägt eine Filmcrew auf, denn in der wunderschönen Altstadt soll ein Filmdrama entstehen. Jedoch ändert der Regisseur täglich das Drehbuch und so springt in der vielen Freizeit, die alle genießen, das Liebeskarussell an.

Der Titel der Gruppe "Sweet", "Love is like Oxygen" - "Die Liebe ist unser Sauerstoff", wird zum Programm für die Charaktere der Schlagerette. Paare, die zu Beginn des Drehs noch Paare waren, gehen neue Wege. Gut gehütete Geheimnisse kommen ans Licht, und Amor bringt Pärchen zusammen, die sich vorher noch spinnefeind waren. Und für alle Beteiligten des Drehs in Dinkelsbühl bleibt jener verzauberte Sommer für immer im Gedächtnis.

Feiern Sie die großen Schlager der 70er! Selbstverständlich live gesungen und von einer Live-Band begleitet.

 

Abfahrtszeiten und Haltestellen in Crailsheim:

13:30 Uhr Bayerischer Hof

13:35 Uhr Rathaus

13:40 Uhr Volksfestplatz (Beschützende Werkstätten / Fahrrad Grund)


Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Freilichtheater Dinkelsbühl, Dr.-Martin-Luther-Straße 10, 91550 Dinkelsbühl

Beginn: 13:30 Uhr

Ende: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: 27,00 Euro inkl. Busfahrt, Eintritt, Begleitung (K 20360)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen