vhs Crailsheim

Die vhs Crailsheim ist Teil eines flächendeckenden Netzes von rund 175 Volkshochschulen in Baden-Württemberg und annähernd 1000 deutschlandweit. Sie ist das kommunale Weiterbildungszentrum der Stadt Crailsheim. Ihr Bildungsangebot steht allen Gruppen der Bevölkerung in unterschiedlichen Lebensphasen offen.

Das Angebot der vhs Crailsheim ist inhaltlich breit gefächert und umfasst die Bereiche

- Allgemeinbildung
- Gesundheitsbildung
- Kunst und kulturelle Bildung
- Sprachen
- Berufliche Weiterbildung
- Abendrealschule

Ansprechpartner

Martin Dilger
Städtische Volkshochschule Crailsheim
Spitalstraße 2a
74564 Crailsheim
Telefon: +49 7951 403-3800
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmartin.dilger@crailsheim.de

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.vhs-crailsheim.de

Öffnungszeiten

Montag 8 bis 12 Uhr
Dientag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 8 bis 11 Uhr und 14 und 17.30 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Anmeldung und Beratung

Städtische Volkshochschule Crailsheim

Spitalstraße 2a
74564 Crailsheim

Programm mit Anmeldemöglichkeit: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.vhs-crailsheim.de
Zentrales Anmelde- und Infotelefon: 07951 / 403-3800

Das Programmheft wird zwei Mal im Jahr in einer Auflage von je 19.000 Exemplaren über das Hohenloher Tagblatt verteilt und liegt darüber hinaus an zahlreichen Stellen in der Stadt aus.

Kategorie

Kunst
Literatur
Geschichte/Erinnerungskultur
Bildung (Jugend/ Senioren) – natürlich auch Kinder u. v.a. Erwachsene
Film/Medien
Sonstiges

Freitag, 03.02.2023

"Wenn die Welt quadratisch wär" - Revue durch die 20er Jahre

Politische Umbrüche, literarische Grenzgänger, Musik aus den dunkelsten Gassen und den strahlendsten Bühnen mit Axel Dittrich und Karin Friedle-Unger.

weiter

Axel Dittrich und Karin Friedle-Unger durchstreifen mit Ihnen ein Jahrzehnt, das wie kaum ein anderes für Leben, Glanz, künstlerische Avantgarde aber auch für Abgründe, Krisen und Wandel steht. Die beiden Langenburger Künstler haben sich die 20er Jahre literarisch vorgenommen und bringen sie mit kleinen Textbeispielen, kurzen Szenen, spannenden Infos und natürlich mit ein paar typischen Songs als abwechslungsreiche Nummernrevue auf die Bühne.


(c) Bild von Klaus Hausmann auf Pixabay.com

Kategorie: Theater/ Kabarett/ Kleinkunst, Literatur/ Vorträge, Literatur/ Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim (vhs Crailsheim)

Veranstaltungsort: vhs, Konvent, 1. OG, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 19:30 Uhr

Ende: 21:00 Uhr

Eintrittspreis: 19,00 € (S 20258)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Samstag, 04.02.2023

Workshop: Collagen - Spiel mit Linie und Flächen

Frei und spielerisch entstehen spontane Bild-Kompositionen im Großformat.

weiter

Frei und spielerisch entstehen spontane Bild-Kompositionen im Großformat.

Schrittweise legen wir, nach theoretischer Einführung in Bildkomposition und Maltechniken, auf diesen Spuren unser Bild an. Im Laufe des schichtweisen Malprozesses werden wir mit Material und Farben experimentieren, indem wir besondere Lasur-, Spachtel- und Maltechniken ausprobieren, um im Technikmix, auch mit Collagen, interessante Strukturen und Tiefe ins Bild zu bringen. Spaß am Experimentieren mit Farbe und Material, Lust, sich auf etwas Neues einzulassen, ist Ziel dieses Workshops.


(c) Foto von Steve Johnson: https://www.pexels.com/de-de/foto/mehrfarbige-abstrakte-malerei-1507552/

Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim (vhs Crailsheim)

Veranstaltungsort: vhs, Raum 01, EG, links, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 10:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

Eintrittspreis: 39,50 € (S 20737)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Donnerstag, 09.02.2023

Jordanien - ein Tummelplatz für Kulturen und Ideen

Beim näheren Hinschauen entdeckt man ein Land mit sensationellen Landschaften, historischen Relikten von Weltgeltung und angenehme, offene Bewohner.

weiter

Die parlamentarische Monarchie Jordanien tritt kaum ins Rampenlicht. Aber beim näheren Hinschauen entdeckt man ein Land mit sensationellen Landschaften, historischen Relikten von Weltgeltung und angenehme, offene Bewohner. Von dem am tiefsten gelegenen Punkt der Erde - über Oasen, die eine fruchtbare Landwirtschaft bieten - bis zu Wüsten, in denen Dromedare zu Hause sind - all dies und vieles mehr bietet dieses faszinierende Land.


(c) Janice Brownell-Langohr - privat

Kategorie: Literatur/ Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: vhs, Konvent, 1. OG, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 14:30 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

Eintrittspreis: kostenlose Veranstaltung (T 10940)

Anmeldung erforderlich: ja

Kooperation:

Zusammen mit dem Stadtseniorenrat Crailsheim.


einklappen

Donnerstag, 16.02.2023

Kunstfahrt zur Staatsgalerie Stuttgart: Glitzer und Gift der Zwanzigerjahre

Die Staatsgalerie zeigt die für das New Yorker Metropolitan Museum konzipierte Schau "Glitzer und Gift der Zwanzigerjahre - George Grosz in Berlin".

weiter

Noch bis zum 26. Februar 2023 zeigt die Staatsgalerie die für das New Yorker Metropolitan Museum konzipierte Schau "Glitzer und Gift der Zwanzigerjahre - George Grosz in Berlin".

 

Gegen Ende des Ersten Weltkriegs bis zur Machtübernahme Hitlers appellierte der gebürtige Berliner Künstler mit seinen Arbeiten als eine Art Waffe gegen die Oberflächlichkeit und Scheinheiligkeit seiner Zeit. In Gemälden und Graphiken zeigte er ungeschönt menschliche Abgründe, die ihn durch Kunstzeitschriften und politische Magazine bekannt, aber auch gefürchtet machten: Wegen "Angriffs auf die öffentliche Moral" und "Gotteslästerung" stand er wegen seiner "Christus mit der Gasmaske" vor Gericht - als juristisches Lehrstücken bis heute auch bezüglich der Frage nach der Freiheit von Kunst.

 


Mussklprozz, Staatsgalerie1, CC BY-SA 3.0

Kategorie: Kunst/ Ausstellung, Tagesfahrten/ Stadtführungen, Tagesfahrten/ Stadtführungen

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Bahnhof Crailsheim, Am Bahnhof 1, 74564 Crailsheim

Beginn: 08:25 Uhr

Ende: 17:15 Uhr

Eintrittspreis: 45,00 € (T 20307X)

Anmeldung erforderlich: ja

Kooperation:

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Öhringen.


einklappen

Samstag, 18.02.2023

Whisky - das Lebenselixier der Schotten: Neue Whiskys - neue Destillen

Entdecken Sie in dem weit gefächerten Aromen-Kaleidoskop, von Seetang über Torf und Honig bis Karamell, die Seele des schottischen Whiskys!

weiter

"Usige beatha" ist der keltische Name für Whisky - "Lebenswasser". Entdecken Sie in dem weit gefächerten Aromen-Kaleidoskop, von Seetang über Torf und Honig bis Karamell, die Seele des schottischen Whiskys! In dem mit Bildern angereicherten Seminar erfahren Sie viel über bekannte und unbekannte Seiten des faszinierenden Landes. Auch Whisky-Einsteiger*innen haben an diesem Abend Gelegenheit, alle Fragen zu stellen, die sie schon immer fragen wollten. Bei jedem Termin werden neue Whiskys und neue Destillen vorgestellt.

 

Bitte fahren Sie nach der Veranstaltung nicht mehr selbst mit dem Auto! Teilnahme ab 18 Jahren.


(c) Bild von Jochen Pippir auf Pixabay.com

Kategorie: Sonstiges, Brauchtum, Brauchtum

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: vhs, Raum 01, EG, links, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 18:00 Uhr

Ende: 21:00 Uhr

Eintrittspreis: 18,00 € (T 10971) zzgl. 20,00 € Umlage für Destillate

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Dienstag, 14.03.2023

"Und als der Rebbe lacht..." - Die Vielfalt des jüdischen Humors

Vieles ist den Juden vorgeworfen worden - Humorlosigkeit noch nicht. Jüdischer Humor gilt als fein und scharfsinnig.

weiter

Jüdischer Humor hat u.a. den Geist von Hollywood geprägt und besticht durch die Fähigkeit, über sich selbst lachen zu können, meint der Publizist und Verleger Josef Joffe. Und Sigmund Freud schrieb: "Kein Volk lacht mehr über sich selber als die Juden." Für den jüdischen Witz ist ein charakteristischer Tonfall kennzeichnend, der meistens Ironie, vor allem Selbstironie, aber auch Bitterkeit und Schärfe sowie Selbstkritik, bisweilen sogar Selbsthass, manchmal von allem etwas enthält.

Texte von George Tabori, Lea Fleischmann, Ephraim Kishon u.a. sowie jüdische Witze zu alltäglichen, aber auch politischen sowie religiösen Themen lassen einen die unbegrenzte Vielfalt des jüdischen Humors erfahren.

 

Günter Menz ist Gymnasiallehrer i.R. Er ist seit einigen Jahren auch als Theaterpädagoge in verschiedenen Bereichen tätig und tritt in verschiedenen Kleinkunstprogrammen auf, u.a. zusammen mit Karin FU.


(c) Günter Merz - privat

Kategorie: Literatur/ Vorträge, Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: vhs, Konvent, 1. OG, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 19:00 Uhr

Ende: 20:30 Uhr

Eintrittspreis: 5,00 € (T 10131)

Anmeldung erforderlich: ja

Kooperation:

Zusammen mit dem Stadtarchiv und dem Crailsheimer Historischen Verein.


einklappen

Donnerstag, 16.03.2023

Die Blütezeit der Seidenstraße

Die Seidenstraße war seit der Antike ein Straßennetzwerk, das ursprünglich vom persischen Reich als Handelsweg angelegt wurde.

weiter

In der Folge wurden aber nicht nur Handelswaren von Ost nach West (und umgekehrt), sondern auch Soldaten, Literatur und religiöse Ideen transportiert. Erst mit der wirtschaftlichen Verlagerung auf den Seeweg ab Mitte des 15. Jahrhunderts endete die Blütezeit der Seidenstraße.

 

Der Vortrag findet in Hybridform statt. Das heißt, Sie können entweder in Präsenz - im vhs-Gebäude - teilnehmen oder von zu Hause an Ihrem Rechner (über die Plattform Zoom).


The original uploader was Captain Blood at German Wikipedia., Seidenstrasse GMT, CC BY-SA 3.0

Kategorie: Literatur/ Vorträge, Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: vhs, Konvent, 1. OG oder online, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 19:30 Uhr

Ende: 21:30 Uhr

Eintrittspreis: 7,50 € an der Abendkasse (T 10132)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Mittwoch, 29.03.2023

Anatolische Wurzeln der europäischen Kultur: Die Region um Izmir/Smyrna

Ganz wichtige Wurzeln der europäischen Kultur sind in Anatolien zu finden, und hier besonders in der Region um Izmir/Smyrna.

weiter

Dort begegneten sich unterschiedliche Kulturen, was für die Entwicklung etwa der Literatur, der Philosophie, der Wissenschaften, der Kunst, aber auch des Christentums besonders fruchtbar war.

 

Izmir an der türkischen Ägäisküste, heute eine Metropole mit über 4 Millionen Einwohnern, war immer eine Brücke zwischen Ost und West. Seit mehr als 6000 Jahren besiedelt, kann die Stadt, die von Ioniern zur Polis Smyrna ausgebaut wurde, auf eine sehr wechselvolle Geschichte und die Zugehörigkeit zu großen Reichen zurückblicken. Sie hat eine Vielzahl von Eroberern und Herrschern erlebt, Blütezeiten und Zeiten des Niedergangs, wurde mehrfach zerstört und wiederaufgebaut.

Izmir/Smyrna ist nicht nur geographisch die westlichste Stadt der Türkei. Geprägt von der Geschichte als Tor zum Westen und von einer langen kosmopolitischen Tradition gilt Izmir zu Recht als weltoffenste Stadt des Landes.

 

Dr. Hans-Werner Schmidt war viele Jahre für das Goethe-Institut im Ausland tätig und hat zuletzt das Institut in Schwäbisch Hall geleitet. Im Ruhestand lebt er mit seiner türkischen Frau in Schwäbisch Hall und in Izmir.


(c) Dr. Hans-Werner Schmidt - privat

Kategorie: Literatur/ Vorträge, Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: vhs, Konvent, 1. OG, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 19:30 Uhr

Ende: 21:00 Uhr

Eintrittspreis: 6,00 € an der Abendkasse (T 10953)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Freitag, 28.04.2023

Heute hier, morgen dort - Geschichten, Texte und Gedichte von unterwegs

Schon Hänschen Klein zog hinaus in die Welt, Goethe reiste nach Italien, Hermann Hesse nahm ein Schiff nach Indien ... Reisen macht Kopf und Herz weit!

weiter

Abenteuerlust, die Neugierde auf die Welt, die Freude am Entdecken - das lockt uns in ferne Länder oder auch zu den unentdeckten Schätzen unserer Umgebung. Ob mit E-Bike oder per Schiff, ob mit Auto, Flugzeug oder auf Schusters Rappen, es gibt so viele Möglichkeiten, etwas zu erleben.

Karin FU hat schöne, witzige und nachdenkliche Geschichten, Gedichte und Lieder vom Reisen, Wandern und Unterwegs-Sein in ihrem Koffer und lädt Sie zu einer abwechslungsreichen Fahrt ins Blaue ein!

Mit an Bord ist der Singer/Songwriter Manfred Bretter mit seiner Gitarre.

 

Steigen Sie ein, fahren Sie mit!

 

PS: Beim einen oder anderen Song von "Über den Wolken" oder "Country Roads" kann man durchaus auch mal laut mit einstimmen ;-)


(c) Karin Friedle-Unger - privat

Kategorie: Literatur/ Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: vhs, Konvent, 1. OG, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 19:30 Uhr

Ende: 21:00 Uhr

Eintrittspreis: 19,00 € (T 20259)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Sonntag, 30.04.2023

Der Altar der Crailsheimer Johanneskirche

Der Altar der Crailsheimer Johanneskirche sorgte deutschlandweit für Schlagzeilen, weil das Malergenie Albrecht Dürer an ihm mitgearbeitet haben könnte.

weiter

Kunsthistorikerin Dr. Helga Steiger erläutert, wie es zu dieser spannenden These kommt. Sie geht dabei auf die Arbeitsprozesse in der Nürnberger Malerwerkstatt Michael Wolgemuts ein. Zudem führt sie anhand der Darstellungen auf dem Altar in die mittelalterliche Glaubenswelt ein.

 


AlexanderRahm, Crailsheim Johanneskirche 3964, CC BY 3.0

Kategorie: Geschichte/ Erinnerungskultur, Tagesfahrten/ Stadtführungen, Tagesfahrten/ Stadtführungen

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Kirchplatz vor der Johanneskirche, Kirchplatz, 74564 Crailsheim

Beginn: 14:00 Uhr

Ende: 15:30 Uhr

Eintrittspreis: 5,00 € (T 20308)

Anmeldung erforderlich: ja

Kooperation:

Zusammen mit dem Stadtarchiv Crailsheim.


einklappen

Samstag, 06.05.2023

Figuratives Portrait-Malen: "Frauen schreiben Geschichte"

Mit Acrylfarben und nach einem einfachen Schritteplan malen wir ein Portrait einer spannenden Frau der Weltgeschichte - aus dem Hintergrund ins Rampenlicht!

weiter

Die gebürtige Niederländerin Marleen Pennings arbeitet seit vielen Jahren als Zeichnerin und Malerin und stellt Bilder in Galerien in London, New York und Stockholm aus.

 

Bitte mitbringen: Acrylfarben (rot, blau, gelb, braun, weiß und weitere je nach Wunsch), verschiedene Pinsel, Leinwand oder Pappe als Maluntergrund.


(c) Marleen Pennings - privat

Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Ateliergemeinschaft Schillerstraße, Schillerstraße 17A, 74564 Crailsheim

Beginn: 12:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

Eintrittspreis: 30,00 € (T 20735)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Montag, 08.05.2023 bis Montag, 22.05.2023

Malen, Kunst und Garten

Geplant ist an den drei Montagen eine künstlerische Auszeit und "me-time" in kreativer Atmosphäre.

weiter

Die Teilnehmer*innen können in den drei Sitzungen ein oder mehrere Bilder erschaffen und sich von der Kunst der Dozentin inspirieren lassen. In natürlicher und entspannter Umgebung des Gartens können durch die Verbindung von Natur und Kreativität abstrakte Kunstwerke entstehen. Künstlerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jeder öffnet seine eigenen Grenzen.

Getränke und Snacks sind reichlich vorhanden.

 

Bitte mitbringen: Leinwand im Wunschformat, Farben, Pinsel, Stafellei und sonstige Malutensilien.

 


(c) Ramona Lehmann - privat

Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: Garten der Künstlerin, Gabsattelweg 3, 74523 Schwäbisch Hall (Steinbach)

Beginn: 09:00 Uhr

Uhrzeit: immer montags von 09:00 bis 12:00 Uhr

Eintrittspreis: 80,00 € inkl. Verpflegung (T 20747X)

Anmeldung erforderlich: ja

Kooperation:

Zusammen mit der vhs Schwäbisch Hall.


einklappen

Donnerstag, 11.05.2023

Kleopatra - eine Femme Fatale der Antike?

Die letzte ägyptische Königin Kleopatra VII. (69 bis 30 v.Chr.) verstand es, die mächtigsten Männer Roms - Julius Caesar und Marc Anton - zu bezirzen.

weiter

So zu bezirzen, dass sie - als deren Geliebte - weiterhin Ägypten als weiblicher Pharao regieren konnte. Erst nach der verlorenen Seeschlacht bei Actium (31 v.Chr.) gegen den späteren Kaiser Augustus, war ihr Schicksal besiegelt. Sie und ihr Geliebter Marc Anton wählten den Selbstmord, um nicht Oktavian in die Hände zu fallen. Aber wer nun war Kleopatra wirklich?

 

Der Vortrag findet in Hybridform statt. Das heißt, Sie können entweder in Präsenz - im vhs-Gebäude - teilnehmen oder von zu Hause an Ihrem Rechner (über die Plattform Zoom).


(c) Dozent Mathias Hofmann - privat

Kategorie: Literatur/ Vorträge, Geschichte/ Erinnerungskultur, Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: vhs, Konvent, 1. OG oder online, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 19:30 Uhr

Ende: 21:30 Uhr

Eintrittspreis: 7,50 € an der Abendkasse (T 10161)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Samstag, 24.06.2023

Ahnenforschung für Einsteiger*innen - Schwerpunkt: Internet

Mehr als die Hälfte der Deutschen wüsste gern mehr über die Herkunft ihrer Familie - das ergab eine Umfrage des Allensbach-Instituts.

weiter

Und das Internet hat die Ahnenforschung revolutioniert. Rund um die Uhr kann man Daten aus aller Welt im Netz recherchieren und Kontakte pflegen. Der Kurs zeigt die Möglichkeiten und Grenzen der Familienforschung via Internet: die wichtigsten Internetseiten, Plattformen und Online-Datenbanken, Foren und Mailinglisten. Auch Software für die Erfassung der Familiendaten ist ein Thema.


(c) Martin Dilger - privat

Kategorie: Geschichte/ Erinnerungskultur

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: vhs, Raum 32, 3. OG, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 13:30 Uhr

Ende: 16:45 Uhr

Eintrittspreis: 24,50 € (T 10170)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Mittwoch, 05.07.2023

"Unterhaltsame Mathematik"

Es werden kleine mathematische Zauberkunststücke vorgeführt, mathematische Rätsel und Knobelaufgaben gestellt und deren Lösungen erläutert.

weiter

Bei diesem Vortrag steht der "Spaß" mit Mathematik im Vordergrund. Es werden kleine mathematische Zauberkunststücke vorgeführt, mathematische Rätsel und Knobelaufgaben gestellt und deren Lösungen erläutert. Anhand von einigen Beispielen zeigt der Referent, mit welchen mathematischen Tricks manche schwierig erscheinende Aufgabe auf verblüffend einfache Weise gelöst werden kann.

Tiefgreifendes mathematisches Wissen wird in diesem Kurs nicht vorausgesetzt. In den meisten Fällen ist "logisches Denken" sehr viel wichtiger als auswendig gelernte mathematische Rezepturen. Man darf sich bei diesem Vortrag aber auch gern einfach zurücklehnen und die "unterhaltsame Mathematik" genießen.


Romain, Fibonacci Spiral, CC BY-SA 4.0

Kategorie: Literatur/ Vorträge

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: vhs, Konvent, 1. OG, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 19:30 Uhr

Ende: 21:00 Uhr

Eintrittspreis: 6,00 € an der Abendkasse (T 11030)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Samstag, 15.07.2023

Workshop: Experimentelle Ausdrucksmalerei in Großformat

Durch den Einsatz verschiedener Maltechniken und Werkzeuge, die zu einer spannenden Dynamik führen, arbeiten Sie an einem experimentellen, großformatigen Bild.

weiter

Verschiedene Schichten von Farben und Materialien wie Kreide und Tusche verleihen dem Bild Tiefe, Raum und Dichte. Die Auswahl und das Mischen der Farben unter der Berücksichtigung der Farbharmonie ist ein wichtiges Ziel.

Dabei entscheiden Sie allein, worum es in Ihrem Werk gehen soll - sei es etwa eine Auseinandersetzung mit dem Hier und Jetzt, mit Ihrer Umgebung oder auch mit Ihnen selbst.

 

Unter der Leitung der freischaffenden Künstlerin Barbara Frohner-Weidner aus Schwäbisch Hall ist jede Art von künstlerischer Ausdruckweise willkommen - egal, ob Sie sich als Anfänger*in oder als erfahrene*r Künstler*in sehen.

 

Bitte Kleidung, die bunt werden darf, eine Leinwand 60x80 cm oder 80x80 cm, einen flachen und einen filigranen Pinsel, einen Föhn sowie Acrylfarben (rot, gelb, blau, dunkelbraun und weiß sowie Ihre Lieblingsfarben) mitbringen.


(c) Barbara Frohner-Weidner

Kategorie: Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: vhs, Raum 01, EG, links, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 12:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

Eintrittspreis: 38,00 € (T 20737)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen

Donnerstag, 20.07.2023

Der Maler Francis Bacon - sein Leben und sein malerisches Werk

Bacon verkaufte eines seiner Werke für 68 Millionen englische Pfund. Welche Qualitäten hat die Malerei von Francis Bacon?

weiter

Was drückt der Künstler in seinen Gemälden aus und aus welchen Quellen schöpfte er? Diese Fragen werden in diesem Vortrag ausführlich beantwortet.


Reginald gray, Francis Bacon artist, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Kategorie: Literatur/ Vorträge, Kunst/ Ausstellung, Kunst/ Ausstellung

Veranstalter: Städtische Volkshochschule Crailsheim

Veranstaltungsort: vhs, Raum 21, 2. OG, Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim

Beginn: 10:00 Uhr

Ende: 11:15 Uhr

Eintrittspreis: 7,50 € (T 20660)

Anmeldung erforderlich: ja


einklappen